Hersteller: -TS Teleskope
Art.Nr.: TSRC8M

EUR 999,00UVP EUR 1.190,00Sie sparen 16.1% (EUR 191,00)


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 11,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Sofort versandfähig





Bewertung: 5.0 von 5
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
  • Erfahrungsberichte..
TS-Optics GSO 8" f/8 RC Ritchey-Chrétien-Teleskop
Die meisten großen Profiteleskope sind nach dem RC-Prinzip gebaut. Für Amateure waren diese Teleskope bis vor kurzem unerschwinglich. RC-Teleskope von Teleskop Service wenden sich in erster Linie an Amateurastronomen mit fotografischem Interesse. Diese RC-Teleskope sind ideal für Astrofotografie mit hoher Auflösung geeignet. Natürlich kann durch ein RC auch beobachtet werden. Auch hier macht sich das große korrigierte Gesichtsfeld bemerkbar. Die Sterne sind insgesamt schärfer als zum Beispiel in einem Schmidt-Cassegrain.

Die Vorteile von TS-Optics RC-Teleskopen im Überblick:
Hyperbolischer Hauptspiegel und Fangspiegel für ein großes voll korrigiertes Gesichtsfeld.
Astrofotografie mit Kamerasensoren bis 30 mm Durchmesser ist auch ohne Korrektor möglich. Für größere Sensoren, z.B. Vollformat, bietet Teleskop-Service fertige Korrektorlösungen an.
94% forcierte Reflexion auf Haupt- und Fangspiegel für ein noch helleres Bild.
Deutlich schnellere Auskühlzeit durch offene Bauweise
Innenblenden im Tubus für noch mehr Kontrast.
Großer Backfokus für Korrektoren, Reducer oder auch binokulare Ansätze
Hochwertiger 2"-MONORAIL-Okularauszug für 2"-/1,25"-Steckanschluss.
Durch eine Neuberechnung des Blendrohres treten keine Probleme mit dem Streulicht mehr auf. Trotzdem ist die Ausleuchtung nach wie vor sehr gut. Sensoren bis Vollformat können verwendet werden.


Astrofotografie durch das TS-Optics 8" RC-Teleskop:

Bessere und schärfere Astrofotos ohne Korrektor mit kürzeren Belichtungszeiten. Genau das ermöglicht dieses RC-Teleskop mit Astrokameras und Spiegelreflexkameras bis APS-C-Sensoren. Als reines Spiegelsystem können Sie sogar das infrarote Licht nutzen. Sie erreichen bis zu 25% kürzere Belichtungszeiten und eine schärfere Abbildung, als zum Beispiel durch ein vergleichbares Schmidt-Cassegrain-Teleskop. Für den Einsatz einer Spiegelreflexkamera ohne Brennweitenreduzierung benötigen Sie die 50mm und die 25mm Verlängerung zwischen Auszug und Teleskop

Der großzügige Backfokus ermöglicht auch den Anschluss von Korrektoren, die wir ab dem Einsatz von Vollformatsensoren empfehlen. Auch eine Brennweitenreduzierung können Sie anschließen, damit erhöhen Sie die Lichtstärke des RC weiter.

Mit diesem Teleskop erzielte astrofotografische Ergebnisse auf Astrobin
Die RC-Teleskope sind sehr gut für die Astrofotografie geeignet. Hier finden Sie einige Astrofotografien, die mit diesem Teleskopmodell gemacht wurden: Link zu Astrobin


0,67x CCD Reducer für Astrofotografie
Der CCD47 verbessert das Öffnungsverhältnis von f/8 auf f/5,36 und verkürzt so die Belichtungszeit auf unter 50 %. Damit können Sie auch lichtschwache Nebel und Galaxien mit moderaten Belichtungszeiten einfangen. Es reicht eine 50mm Verlängerung zwischen Auszug und Teleskop.



Der 2"-MONORAIL-Okularauszug - mehr als ein Crayford:

Der Monorail-Okularauszug vereint die Leichtgängigkeit eines Crayfordauszuges mit der Steifigkeit eines Zahntriebauszuges. Damit wird Astrofotografie zum Erfolg.
Massive Edelstahlführungsschiene statt kleiner Kugellager für mehr Steifigkeit.
Kein Verkippen mehr beim Klemmen des Auszugrohres.
360° Rotation für die optimale Objektausrichtung
2"- und 1,25"-Ringklemmung für Steckadaptionen
1:10-Mikrountersetzung für genaues Scharfstellen
Motorfokus ist problemlos nachrüstbar
Strichskala, damit der Fokus schnell wiedergefunden wird.
Einfache Bedienung




Hauptspiegel und Fangspiegel aus Quarzglas mit 94% forcierter Reflexion:

Quarzglas verändert seine Eigenschaften bei Temperaturunterschieden nicht. Wenn während der Aufnahme die Temperatur langsam fällt, kommt es bei anderen Spiegelmaterialien, wie zum Beispiel Pyrex, zu einer Verformung des Spiegels und damit zu einer Verschiebung des Fokus. Bei Quarzglasspiegeln besteht dieses Problem nicht. Der Fokus wird somit besser gehalten, was sehr wichtig für Langzeitbelichtungen ist. Beide Spiegel sind mit 94 % verspiegelt. Die Abbildung ist sichtbar heller als bei Teleskopen mit nur 90 % Verspiegelung.

Die Vorteile von TS RC-Teleskopen für Astrofotografie:

Die TS RC-Astrographen sind echte Ritchey-Chrétien-Teleskope. Maksutovs und Schmidt-Cassegrains haben sphärische Spiegel und benötigen Korrektoren, um ein großes Feld nutzbar zu machen. Bei Schmidt-Cassegrains sieht man die Fehler im Feld sogar schon im visuellen Einsatz. Maksutow-Cassegrains sind meist so lichtschwach, daß sie für Astrofotografie nicht in Frage kommen. RC-Teleskope haben hyperbolische Haupt- und Fangspiegel. Diese Spiegel sind schwieriger herzustellen, bieten aber eine deutlich bessere Feldschärfe und deutlich weniger Fehler im Feld.

Warum ist ein RC-Teleskop einem Schmidt-Cassegrain mit Korrektoren überlegen:

Celestron EHD- oder Meade ACF-Teleskope benötigen einen Korrektor. Zudem haben diese Teleskope an der Frontseite eine tauanfällige Schmidtplatte. Das RC-System ist ein reines Reflexionssystem, welches ohne Linsen im Strahlengang auskommt. Damit nutzen Sie das volle Licht auch im Infrarotbereich aus. Das Bild ist heller und die Belichtungszeiten werden kürzer. Das Bildfeld eines RC-Teleskopes ist von Natur aus relativ eben und komafrei.

Kein Shifting-Problem bei TS RC-Teleskopen:

Teleskope mit Hauptspiegelfokussierung leiden oft unter dem Shifting-Problem. Das Bild verschiebt sich beim Scharfstellen oder es springt sogar. Meade und Celestron haben das Problem mittlerweile im Griff, aber merkbar ist der Effekt trotzdem. TS RC-Teleskope haben dieses Problem nicht, weil der Hauptspiegel fixiert ist. Die Scharfstellung erfolgt über einen hochwertigen Auszug. Ein zusätzlicher Vorteil ist der optimale Abstand Haupt-Fangspiegel. Damit haben Sie die Garantie einer bestmöglichen Abbildung. Wenn der Hauptspiegel sich zum Fangspiegel verschiebt, haben Sie praktisch nie den optimalen Abstand.

Justieren des RC-Teleskops
Wir empfehlen für das Justieren des Teleskops den TSRCKOLLI oder ein Justierteleskop. Diese Hilfsmittel sind im Abschnitt "Justage und Reinigung" verlinkt.

Video mit Informationen zu den RC-Teleskopen
Auf unserem YouTube-Account finden Sie ein englischsprachiges Video (mit deutschen Untertiteln) über die Eigenschaften der Ritchey-Chrétien-Teleskope im Allgemeinen und die Merkmale der GSO-RCs im Speziellen, dazu gibt es Zubehörvorschläge:


Optik:RC Ritchey-Chrétien Optik
Öffnung:203 mm / 8"
Brennweite:1624 mm
Öffnungsverhältnis:f/8
Auflösung:0,58"
Reflektion:94% forcierte Reflexion
Backfokus:254 mm ab der Tubusrückseite oder 159 mm ab der 2" Steckhülse des Auszuges
Tubus Durchmesser:230 mm
Tubus Länge:580 mm mit Okularauszug
Gewicht:8,25 kg mit OAZ, plus 500 g für Verlängerungen
Abschattung durch Fangspiegel:85 mm
Okularausuzug:2" Monorailauszug
Anschlussgewinde:M90x1
Prismenschienen:2x GP Level, je 395 mm lang
8" f/8 RC Astrograph
2" Okularauszug mit Reduzierung auf 1,25"
2x Prismenschienen GP Level
M90 Verlängerungen zum leichten Erreichen des Fokus
Deutschsprachige Justieranleitung

Mit diesem Teleskop erzielte astrofotografische Ergebnisse auf Astrobin
Die RC-Teleskope sind sehr gut für die Astrofotografie geeignet. Hier finden Sie einige Astrofotografien, die mit diesem Teleskopmodell gemacht wurden: Link zu Astrobin


Astrofotografien durch das TS 8" RC:



M92 - Reinhard I.
In der Rubrik (Anm. "Emphohlenes Zubehör") werden neben dem Flattener auch zwei 0.67 x Reducer angeboten. Ich möchte Euch darauf hinweisen, dass auch Euer TS Photoline Reducer 0.79 x (TSRed279) mit dem 8" RC Format exzellente Ergebnisse liefert, die mit ca 1300 mm Brennweite einen interessanten Kompromiss zwischen Detail und Lichtstärke ergeben.




M27 - C. Frere
Cameras: Atik383L+ for H-Alpha and O-III
Farbe/Color: QHY8L





M20 - Hamish Thava
L-RGB
Camera: Starlight SXVR-H694
Filter: Baader L-RGB
Mount: Skywatcher EQ6 Synscan





NGC891 - Wolfi Ransburg
Camera: ATIK 4000 Mono
no corrector
12x 12min





Andy Murner
Moon (valley in the moon alps)
DMK Camera from Imaging Source





Fotograf: Reg Pratt (San Franzisco, USA)
Objekt: Coma-Galaxienhaufen (Abell 1656)
Teleskop: TS-Optics 8" RC (TSRC8M)
Auszug: PrimaluceLab Esatto Focuser 2" (PLLEST2-B)
Rotator: Pegasus Falcon Rotator (PEG-ROT-FALCON)
Korrektor: TS-Optics 2" CCD Reducer 0,67x (CCD47)
Filterrad: ZWO USB Filterrad für 7x 2" Filter (ZWOEFW7X2)
Filter: TS-Optics LRGB (TSLRGBS2)
Aufnahmekamera: ZWO ASI2600MM (ASI2600MM-P)
Montierung: iOptron GEM45 (IO7603A)





Fotograf: Anders H. Langhoff (Skanderborg, Dänemark)
Objekt: Rosette B, Teil des Rosettennebels (NGC 2246)
Teleskop: TS-Optics 8" RC (TSRC8M)
Motorfokus: ZWO EAF Motorfokus System mit 5 V USB Versorgung (ZWO-5V-EAF-A)
Filterrad: ZWO USB Filterrad für 7x 2" Filter (ZWOEFW7X2)
Filter: Antlia SHO 7 nm Nebelfilterset, 36 mm ungefasst (SHO-7NM-36)
Aufnahmekamera: TS-Optics ToupTek MONO Astrokamera 2600MP (TS2600MP)
Montierung: Skywatcher EQ6-R (EQ6-R)





Fotograf: Michael Kalika (Rishon Le-Tzion, Israel)
Objekt: Strudelgalaxie (Messier 51)
Teleskop: TS-Optics 8" RC (TSRC8M)
Aufnahmekamera: ZWO ASI2600MC Pro (ASI2600MC-P)
Montierung: iOptron CEM70G (C70AG)
Off Axis Guider: ZWO OAG (ZWOOAG)
Nachführkamera: Starlight Xpress Lodestar X2 (verbesserte Alternative: LodestarPro)





Fotograf: Michael Kalika (Rishon Le-Tzion, Israel)
Objekt: Zunehmender Halbmond
Teleskop: TS-Optics 8" RC (TSRC8M)
Aufnahmekamera: ZWO ASI2600MC Pro (ASI2600MC-P)
Montierung: iOptron CEM70G (C70AG)






Empfohlenes Zubehör




Adapter

TSFA2

TS-Optics Fokaladapter von 2 Zoll auf T2-Gewinde

TS-Optics Fokaladapter von 2 Zoll auf T2-Gewinde

  • Sofort versandfähig

EUR 29,90UVP EUR 34,90Sie sparen 14.3% (EUR 5,00)

%

Allgemeines Zubehör

Alternativen zu diesem Produkt - Empfehlung von TS

UNCR2

TS-Optics 2" Crayford Refraktor Okularauszug für Zubehör bis 5 kg

TS-Optics 2" Crayford Refraktor Okularauszug für Zubehör bis 5 kg

  • Lieferzeit unbekannt

EUR 199,00UVP EUR 235,00Sie sparen 15.3% (EUR 36,00)

%

Fotografisches Zubehör
%

Justage & Reinigung

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

Montierungen

AVX-GOTO

Celestron AVX GoTo Montierung für mobile Astronomie und Astrofotografie

Celestron AVX GoTo Montierung für mobile Astronomie und Astrofotografie

  • Sofort versandfähig

EUR 1.249,00UVP EUR 1.495,00Sie sparen 16.5% (EUR 246,00)

%

Montierungszubehör

Okulare

TSWA32

TS-Optics 32 mm 2" - 70° Weitwinkelokular

TS-Optics 32 mm 2" - 70° Weitwinkelokular

  • Sofort versandfähig

EUR 124,90UVP EUR 139,00Sie sparen 10.1% (EUR 14,10)

%

Okularseitiges Zubehör

Schutz und Transport
%

Sucher & Zubehör

Ähnliche Produkte

Bewertungen

Geschrieben von Michael Czybor
am 2023-09-07

"Das Preis-Leistungsverhältnis ist super. Das RC-Teleskop ist deutlich kompakter und leichter als mein 10"" F/4 Newton. Die Optik ist im Vergleich sagenhaft. Mit dem Reducer x0.67 komme ich auf die selbe Brennweite; die extrem hohe Qualität des Spiegels, kompensiert die geringere Öffnung bezüglich der Lichtsammelleistung. Ich habe jetzt wohl zum ersten mal einen Doppelstern sehen können (Abstand ca. 2 arcsec). Nach dem Rayleigh-Kriterium, schafft das Teleskop eine Auflösung von 0.68 arcsec. Die theoretisch bessere Auflösung des 10"" Newton, wurde aufgrund der schlechteren Optik nie erreicht. Ich verwende zur Zeit eine Pixelgröße von 3.45um wodurch sich eine Kameraauflösung (Sensor + Teleskop) von 0.44 arcsec ergibt. Hierdurch habe ich eine optische Leistungsanpassung (ohne Reducer)."

Geschrieben von Burkhard Wallesch
am 2023-08-17

"Tolles Teleskop. Macht, was es verspricht"

Geschrieben von Federico Cardona
am 2023-04-07

"Ich habe dieses Produkt zurückgegeben und mich für ein anderes Produkt von Teleskop-Service entschieden (Explore-Scientific 152mm Maksutov Newtonian Telescope). Beide Transaktionen verliefen schnell und vollkommen problemlos."

Geschrieben von Dmitri Gostev
am 2021-05-28

"Good quality, good for deep sky observation as well as for astrophotography."

Geschrieben von Hendryk Würfel
am 2017-09-12

"Das Teleskop ist einfach ein Traum! Ich bin begeistert. Es wurde auf meine EQ5 montiert und arbeitet dort stabil und fleißig. Ich betreibe das Gerät mit einem off-axis guider mit dem ich Nachführkamera und DSLR kombinieren kann, das spart zusätzliches Gewicht. Die ersten Bilder der Nacht (M101, M 27, M 57) sind gut gelungen und auch bei ausgedehnten Nebelregionen kann sich das Gerät sehen lassen. Ich bin vollends zufrieden mit dem Gerät und freue mich auf die nächste klare, mondlose Nacht."