Hersteller: -TS Zubehör
Art.Nr.: CCD47

EUR 254,90


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Sofort versandfähig





Bewertung: 5.0 von 5
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
  • Erfahrungsberichte..
  • FAQ..
TS-Optics CCD-Telekompressor für Ritchey-Chrétien- und andere F/18- bis F/8-Teleskope
Der TS Telekompressor CCD47 ist für die Reduzierung der Brennweite von RC-(Ritchey-Chrétien)-Teleskopen entwickelt worden. Praktische Tests haben aber eine ausgezeichnete Eignung für alle Teleskope mit ebenem Gesichtsfeld ergeben, wie zum Beispiel Apos mit eingebautem Korrektor im Tubus, Celestron EHD- oder Meade ACF-Teleskope, also die meisten Flat-Field-Teleskope. Ganz besonders empfehlen wir den Kompressor aber für die GSO / TS Optics / AstroTec Ritchey-Chrétien-Teleskope.

Mit diesem Reducer erzielte astrofotografische Ergebnisse auf Astrobin
Hier finden Sie einige Astrofotografien, die mit diesem Reducermodell gemacht wurden: Link zu Astrobin

Die Ausstattungsmerkmale des CCD47 Tele-Kompressors:
Einsteckdurchmesser ist 2" - einfache Adaption an alle Okularauszüge mit 2"-Steckhülse
mit Filter-Einschraubgewinde für 2"-Filter an der Teleskopseite
Anschluss der Kamera über das M48x0,75-Gewinde
Optimaler Arbeitsabstand ab dem Anschlussgewinde: 85 mm bis zum Kamerasensor. Zwischen 70-90 mm sind die Ergebnisse sehr gut.
Verkürzungsfaktor ist 0,67x - aus einem RC mit f/8 werden lichtstarke f/5,3. Aus einem Teleskop mit f/10 werden immerhin noch f/6,7. Die Belichtungszeit wird mehr als halbiert!
Ein ausgeleuchtetes Bildfeld von 29 mm ermöglicht die Verwendung aller Kamerasensoren bis hin zum APS-C Format.


Adapterempfehlungen:
Durch den langen Arbeitsabstand gelingt die Adaption aller handelsüblichen Kameras, egal ob CCD oder DSLR, ohne Probleme. Nachfolgend ein paar Anwendungsbeispiele:
DSLR-Kamera - Adaption über M48: TSVF230 und dann der passende Adapter von M48 auf die Kamera. Z.B. SKM48-EOS auf Canon EOS
CCD-Kameras über T2-Gewindeanschluss: Zwei Adapter können das M48-Anschlussgewinde auf T2 reduzieren:


TSFA2 - Adapter auf T2 mit einer Baulänge von 38,2 mm. Der wird verwendet, wenn man optischen Weg überbrücken möchte.

TSM48-T2 - Der Adapter ist kurzbauend, mit nur 3,5 mm Baulänge. Der wird verwendet, wenn man Zubehör wie Off-Axis-Guider und Filterräder verwenden möchte.
Einsteckdurchmesser:2"-Steckhülse
Filtergewinde:2"-Filtergewinde an der Teleskopseite
Anschluss Kameraseite:M48x0,75-Außengewinde (5 mm lang)
Gehäuselänge:29,2 mm (ohne Außengewinde)
Arbeitsabstand:Zwischen 70-90 mm - optimale Ergebnisse werden um 85 mm erreicht
Verkürzungsfaktor:0,67x
Freie Öffnung:44 mm
Vergütung:Bestmögliche Vergütung - garantiert keine Reflexe oder Geisterbilder
Ausleuchtung bei f/8:D=29 mm volle Ausleuchtung
TS CCD47 Telekompressor

Mit diesem Reducer erzielte astrofotografische Ergebnisse auf Astrobin
Hier finden Sie einige Astrofotografien, die mit diesem Reducermodell gemacht wurden: Link zu Astrobin

Testbericht und Beispielbild unserer Kunden Florian Stürzer und Simon Stich aka galacticdudes
Die beiden engagierten Amateurastronomen aus Grafing haben den RC TSRC6M mit dem Reducer CCD47 ausprobiert, wobei eine modifizierte Canon EOS 60D als Kamera zum Einsatz kam. Ein Testbericht ist als PDF hier abrufbar, ein gelungenes Bild zeigen wir hier:

Konusnebel (NGC 2264)
Fotografen: Florian Stürzer und Simon Stich
Teleskop: TS 6" RC TSRC6M auf Montierung Orion Atlas EQ-G
Aufnahmekamera: Canon EOS 60D
Reducer: TS CCD47
Filter: RGB und Baader H-alpha 7 nm Schmalbandfilter
Empfindlichkeit: ISO 800/30° für RGB, ISO 1600/33° für H-alpha
Aufnahmen: 33x 600 s für RGB und 28x 600 s für H-alpha



Frage:
Wie muss man den Arbeitsabstand messen?

Antwort von Teleskop-Service:
Der Arbeitsabstand wird vom Beginn des Anschlussgewindes am Gehäuse des Korrektors gemessen (siehe Beispielbild):




Empfohlenes Zubehör




Adapter

TSFA2

TS-Optics Fokaladapter von 2 Zoll auf T2-Gewinde

TS-Optics Fokaladapter von 2 Zoll auf T2-Gewinde

  • Sofort versandfähig

EUR 29,90UVP EUR 34,90Sie sparen 14.3% (EUR 5,00)

%

Fotografisches Zubehör

Justage & Reinigung

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

ASI071MCPRO

ZWO Farb Astrokamera ASI071MC Pro gekühlt - Chip D=28,4 mm

ZWO Farb Astrokamera ASI071MC Pro gekühlt - Chip D=28,4 mm

  • Sofort versandfähig

EUR 1.666,00UVP EUR 1.890,00Sie sparen 11.9% (EUR 224,00)

%

ASI2600MC-P

ZWO Farb Astrokamera ASI 2600MC-PRO gekühlt, Chip D= 28,3 mm

ZWO Farb Astrokamera ASI 2600MC-PRO gekühlt, Chip D= 28,3 mm

  • Sofort versandfähig

EUR 2.499,00UVP EUR 2.590,00Sie sparen 3.5% (EUR 91,00)

%

Bewertungen

Geschrieben von Walter Schramböck
am 2023-12-06

Auf der Suche nach einem Reducer für meinen Maksutov bin ich über dieses Teil hier gestolpert. Nach ersten Tests kann ich sagen: er passt ganz hervorragend zu meinem Skywatcher Skymax 180!
Die Sterne sind in allen Ecken rund, meine Suche hat ein Ende, kann diesen Reducer sehr empfehlen!

Geschrieben von Michael Czybor
am 2023-09-07

"Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. Die Reduktion der Brennweite eröffnet weitere Anwendungsfälle."

Geschrieben von Michael Geissel
am 2023-04-28

"Ein notwendiges Hilfsmittel für die Astrofotgrafie mit dem RC."

Geschrieben von Andre Heidemann
am 2022-04-02

"Guter Reducer. Passt perfekt für das RC f8 von TS."

Geschrieben von Vedran Bebic
am 2021-08-14

"Gute Qualität. "

Geschrieben von Dirk Fahrendholz
am 2018-05-10

"Guter Reducer"

Geschrieben von Guenther Eder
am 2017-11-21

"entspricht den Angaben"

Geschrieben von Dirk Fahrendholz
am 2017-06-01

"Ideal für Meade 8"" ACF."