Hersteller: ASI - ZWO
Art.Nr.: ASI120MM-S

EUR 279,00


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Sofort versandfähig





Bewertung: 5.0 von 5
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
  • Erfahrungsberichte..
  • FAQ..
ZWO ASI120MM-S - eine schnelle Schwarzweißkamera mit hoher Empfindlichkeit
Mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde bei maximaler Auflösung eignet sie sich besonders für Mond und Planeten, läßt sich aber auch für Deep-Sky verwenden.

Geringere Auflösungen erhöhen die Bildfrequenz deutlich, was "lucky imaging" entgegenkommt. VGA (640x480 Pixel) bietet 133 Fps, das Maximum von 254 Fps wird bei 320x240 Pixeln erreicht.

Die ASI120MM-S eignet sich wegen ihrer hohen Empfindlichkeit und Bildfrequenz sehr als Autoguidingkamera, der Anschluss erfolgt über einen ST4-Autoguiderport.

Einsatz bei Nebel und Galaxien:

Mit der Freeware "FireCapture" aus dem Internet ist eine sehr individuelle Ansteuerung der Kamera möglich. Sie können selbst schwache Objekte binnen Sekunden am Computermonitor darstellen.
Automatisches Stacken
Längere Belichtungszeiten und Verstärkungsfaktor


Ein tolles Feature: 2,1-mm-Objektiv für 150°-Weitwinkelaufnahmen

Das Objektiv kann zur Überwachung der Sternwarte oder des Wetters eingesetzt werden, für Übersichtsaufnahmen, Zeitraffervideos und auch zur Meteorfotografie.

In diesem Fall kann man die Kamera mit dem 1/4"-Fotogewinde an der Rückseite auf einem Stativ oder ähnlichem Träger (Kugelkopf) montieren.


Auflösungen
Binning 1×1:

1280X960@60FPS
1280X720@98FPS
1280X600@116FPS
1280X400@168FPS
960X960@74FPS
1024X768@90FPS
1024X400@160FPS
800X800@85FPS
800X640@106FPS
800X480@141FPS
640X480@133FPS
512X440@145FPS
512X400@158FPS
480X320@196FPS
320X240@254FPS

Binning 2×2:

640X480@45FPS


Software und Treiber:
Die Software steht im Internet zur Verfügung. Unter "Astronomy" finden sich die bekannten freien Kamerasteuerungs- und Aufnahmeprogramme FireCapture und SharpCap, aber auch andere Software.

Systemanforderungen:

USB 3.0 muß vorhanden sein und vom Betriebssystem unterstützt werden. Unterstützung ist vorhanden ab
Windows 8
Kompatibilität mit Linux und Mac OS bei diesem Modell problematisch, es wird eine virtual machine benötigt.


Der Kamerahersteller gibt folgende Hinweise:

"most important is USB3.0 host controller
we recommend "Intel® USB 3.0 eXtensible Host Controller"
from customer´s feedback, all intel host controller works and can provide the maximum data transfer

and here is more detail test result:

tested platform and USB Host controller:
Lenovo IdeaPad Z580: intel USB 3.0 eXtensible Host Controller
MacBook air 2014: intel USB 3.0 eXtensible Host Controller
Dell Inspiron 17-7737 i7: intel USB 3.0 eXtensible Host Controller
HP Pavilion dv7 Notebook PC: intel USB 3.0 eXtensible Host Controller
MacBook Pro 2013: intel USB 3.0 eXtensible Host Controller
PC: Renesas Electronics USB3.0 Host Controller
PC: AMD USB3.0 Host Controller

PCIE-USB3.0 Card: NEC/Renesas μPD720200A μPD720201 & μPD720202
PCIE-USB3.0 Card: VIA Labs VL800

already know incompatible USB host:
PCIE-USB3.0 Card: NEC/Renesas μPD720200 under windows 8
PCIE-USB3.0 Card: Trendnet TU3-H2PIE card
PC: Etron usb3.0 host controller"

Häufige Fragen rund um ZWO Kameras:
Der FAQ-Bereich wird laufend von ZWO aktualisiert, hier findet man Antworten auf viele Fragen.

FAQ rund um ZWO Kameras

Anleitungen für ZWO Produkte:
Die Seite wird laufend von ZWO aktualisiert, hier findet man Anleitungen für ZWO Produkte.

Link zu den Anleitungen

Anleitung in deutscher Sprache
Die ASI120-Kameras werden vom Hersteller ohne deutsche Anleitung geliefert, dafür stellt Ihnen nun Teleskop-Service ein entsprechendes PDF zur Verfügung:

asi120_de_ts.pdf

Wie reinige ich meine ZWO Kamera:
Der Hersteller stellt eine englischsprachige Anleitung zur Verfügung gestellt, welche sich mit der Reinigung einer ASI-Kamera und der Regenerierung der Trockenmitteltabletten befasst: Bitte hier klicken
Sensor:1/3" CMOS MT9M034 Schwarzweißsensor
Sensorgröße:4,8 mm x 3,6 mm - Diagonale 6,09 mm
Auflösung:1,2 Megapixel (1280*960)
Pixelgröße:3,75 µm
Maximale Quanteneffizienz:~80 %
Full Well Kapazität:13 ke
Belichtungszeitenbereich:64 µs bis 2000 s
Maximale Bildrate bei voller Auflösung:60 fps bei 1280x960
ROI:unterstützt
Anschluss:USB3.0 (USB2.0 möglich)
Softwareanforderungen:muss USB 3.0 unterstützen, siehe Systemanforderungen am Seitenende
Bittiefe:12 bit Output (12 bit ADC)
Adapter:1,25" / T2 (M42X0,75)
Autoguideranschluss:ST4-kompatibel
Anschluss ans Teleskop:T2-Gewinde, 2"-Steckhülse, 1,25"-Steckhülse
Anderer Anschluss:1/4"-Stativgewinde auf der Gehäuserückseite
Abstand vom T2-Gewinde zum Kamerasensor:12,5 mm
Sensorschutz:AR-Schutzglas mit vollem Durchlass
Binning zur Erhöhung der Empfindlichkeit:2x2
Betriebstemperatur:-5 °C - 45 °C
Lagertemperatur:-20 °C - 60 °C
Betrieb bei Luftfeuchtigkeit:20 % - 80 %
Lagerung bei Luftfeuchtigkeit:20 % - 95 %
Abmessung:⌀ 62 mm x 28 mm
Gewicht:100 g
Kamera mit T2-Anschluss
150°-Objektiv mit Adapter (montiert)
USB-Kabel
ST4-Autoguiderkabel
1,25"-Adapter mit Schutzkappe
AR-Klarglasfilter über dem Sensor fix verbaut
Kurzanleitung auf Englisch


Die folgenden Bilder wurden mit der ASI 120M Kamera von ZWO design gemacht.

Die Kamera macht hoch aufgelöste Aufnahmen von Mond und Planeten. Durch die hohe Empfindlichkeit
ist die ASI 120M aber auch für die Fotografie von Deep-Sky-Objekten mit kurzer Belichtungszeit oder
für die Aufzeichnung von Sternschnuppenströmen geeignet.

Klicken Sie bitte auf das Bild, um zur vollen Auflösung zu gelangen.


ASI 120MM Jupiter

ASI 120MM Saturn

ASI 120MM Moon Mond

ASI 120MM Orionnebel M42

ASI 120MM Ringnebel M57

ASI 120MM Meteor Trail Sternschnuppe


ASI 120 Saturn C8


Software-Empfehlung: Die Kamera funktioniert mit vielen Software, gute Ergebnisse haben
Kunden mit der Beta-Version von FireCapture2.2 build#37.



Frage:
Wie kann man die Kamera auf einem Stativ oder einer Prismenschiene befestigen??

Antwort von Teleskop-Service:
In der Mitte der Gehäuserückseite befindet sich ein 1,25"-Stativgewinde als Innengewinde. Damit können Sie die Kamera auf einem Stativ oder einer Prismenschiene befestigen (eventuell über einen L-Halter für Ferngläser):




Empfohlenes Zubehör




Adapter

Allgemeines Zubehör

Fotografisches Zubehör
%

TSLRGBS2

TS-Optics LRGB-Filterset - 2"-CCD/CMOS-Interferenzfiltersatz

TS-Optics LRGB-Filterset - 2"-CCD/CMOS-Interferenzfiltersatz

  • Sofort versandfähig

EUR 299,00UVP EUR 369,00Sie sparen 19% (EUR 70,00)

%

Justage & Reinigung

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

Schutz und Transport
%

Ähnliche Produkte

Bewertungen

Geschrieben von Leopino Guidi
am 2022-01-22

"Zu empfehlen. Ich nutze diese Kamera zum guiden und für eine Allsky Kamera mit Fischeyeobjektiv."

Geschrieben von Mario Kurth
am 2020-11-03

"Top Ware, sie macht was sie soll."

Geschrieben von Ingo Küttner
am 2020-08-28

"Die Kamera findet ihre Verwendung als Allsky-Kamera. Dafür ist sie mehr als ausreichend dimensioniert. Das Produkt ist sehr anwenderfreundlich."

Geschrieben von Thomas Bettray
am 2018-05-09

"Die Kamera tut genau, was sie soll. Die Qualitätssteigerung im Vergleich zu meinen vorherigen Bildern mit der DSLR ist beachtlich."

Geschrieben von Lauri Melamies
am 2018-02-07

"Bis jetzt als guiding-camera, sieht empfindlich aus. Viel besser als mein sehr alt Philips ToUCam II."

Geschrieben von Glen Micallef
am 2017-05-30

"I use this camera as a guiding camera, and together with PHD2 and a Skywatcher 80mm f/5 refractor it allows the HEQ5 Pro to track flawlessly. I have not used it for lunar or planetary photography yet."