Hersteller: LUNT Solar
Art.Nr.: LS1SP/HW

EUR 229,00


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Lieferzeit unbekannt
  • Bitte per Email benachrichtigen, wenn wieder verfügbar.

  • Mit der Speicherung meiner Mailadresse bin ich einverstanden.  




Vorbestellen:



Bewertung: 5.0 von 5
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
Herschelkeile sind für die Beobachtung der Sonne mit Refraktoren bestimmt.
Etwa 95 % des Sonnenlichtes werden ausgeblendet, der Rest wird durch einen ND3,0-Graufilter weiter gedämpft. Mit variablen Polarisationsfiltern (optionales Zubehör) kann das Sonnenlicht dann auf das gewünschte Maß reduziert werden.

Der Unterschied zu Objektiv-Sonnenfiltern ist, dass die Ausfilterung erst kurz vor dem Okular oder der Kamera erfolgt. In der Regel ist der Kontrast und die Schärfe des Sonnenbildes mit einem Herschelkeil höher als mit einem Objektivsonnenfilter.

Nur mit Refraktoren verwendbar:

Da die volle Sonnenenergie in das Fernrohr eintritt und die Filterung erst kurz vor der Fokalebene erfolgt, empfehlen wir nur Refraktoren für das Arbeiten mit Herschelkeilen. Der Refraktor darf auch keine rückseitige Korrektorlinse haben. Optische Elemente, wie Korrektorlinsen oder der Fangspiegel eines Spiegelteleskops, würden durch die konzentrierte Sonnenenergie so stark erwärmt, dass ein Schaden nicht ausgeschlossen werden kann. Aus diesem Grund darf vor dem Herschelprisma auch kein Filter angebracht werden, sondern nur an der Okularseite.

Bitte beachten Sie: Herschelprismen dürfen somit nicht an Petzvalsystemen oder sonstigen Teleskopen verwendet werden, die nahe dem Brennpunkt Glas im Strahlengang haben. Mehrlinsige Systeme stellen keine Problem dar, solange alle Optiken nur vorne am Objektiv sind.

Der Vorteil von Herschelprismen an Refraktoren:

Neben der besseren Abbildungsqualität als bei einem typischen Glas-Sonnenfilter steht auch mehr Licht zur Verfügung. Das ermöglicht die Verwendung von speziellen Kontrastfiltern, wie dem Baader Solar Continuum (siehe empfohlenes Zubehör). Mit solchen Filtern kann man den Kontrast der Sonne stark erhöhen.

Regulierung der Bildhelligkeit:

Da der Herschelkeil polarisiertes Licht produziert, genügt ein einfacher Polarisationsfilter, der in das Okular oder in den Fotoadapter eingeschraubt wird. Durch Verdrehen wird die Helligkeit reduziert.

Mit dem Solar Continuum Filter oder Graufiltern können Sie die Helligkeit weiter auf das gewünschte Maß reduzieren und, besonders im Falle des Solar Continuum, auch den Kontrast beeinflussen.

Die Reihenfolge sollte dabei immer sein:
Teleskop
Herschelprisma
Filter
Okular oder Kamera

Steckmaß:1,25"
Transmission:etwa 5 %
Eingebauter Filter:1.25" ND3 Graufilter
Lichtfalle:integriert
Gehäuse:Metall
1,25"-Herschelkeil von Lunt
1,25" ND3 Graufilter (eingebaut)
Alu-Kiste



Empfohlenes Zubehör

Bewertungen

Geschrieben von Martin Hübner
am 2022-07-07

"Gleich beim ersten Mal super scharfe Bilder von der Sonne gemacht."

Geschrieben von Roman Vanur
am 2018-10-04

"Perfect match for my TS APO 125mm f7.8."

Geschrieben von Oliver Rieck
am 2018-02-15

"Schöner kleiner und leichter Herschelkeil. Der ND3 Filter war bereits integriert, so daß er nicht bei jedem Okularwechsel mit getauscht werden muß. Sehr gute optische Qualität. Die Granulation war im 4"" Refraktor mit Polfilter eindeutig zu erkennen. Ein Baader Solar-Continuum Filter anstelle des Polfilters zeigt ein noch kontrastreicheres Sonnenbild."