Hersteller: -TS Zubehör
Art.Nr.: UNCN2-G2

EUR 259,00


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Sofort versandfähig





Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
TS UNC 2"-RAP-Okularauszug für Newtonteleskope
Der TS UNCN2-G2 Okularauszug ist optimiert für Newtonteleskope, wenn schweres Zubehör präzise scharfgestellt werden muß. Gerade für Astrofotografie ist dieser Okularauszug optimiert. Deshalb empfehlen wir diesen Okularauszug auch für die ONTC- und UNC-Newtonteleskope aus unserer eigenen Produktion. Der Zahnstangenauszug kann mit Zubehör bis 5 kg Gewicht voll belastet werden ohne Verkippung oder Reduzierung der Genauigkeit bei der Verstellung. Ein Durchrutschen des Auszugsrohrs ist prinzipbedingt ebenfalls nicht möglich.

Die Vorteile und Produktmerkmale des UNCN2-G2 Okularauszuges:
Höchste Steifigkeit - das Auszugsrohr wird durch 8 Kugellager gehalten und die Verstellung des Auszugsrohres erfolgt über Zahntrieb
22 mm Verstellbereich über den Zahntrieb
Der Auszug hält bis zu 8 kg bei voller Genauigkeit
M54x0,75-Zwischengewinde für Schraubadaptionen oder wenn das Auszugsrohr verlängert werden soll, passende Verlängerungshülsen sind bei uns erhältlich.
Einer der kürzesten Auszüge in seiner Klasse mit nur 58 mm Bauhöhe bis 2" und nur 50 mm Bauhöhe bis zum M54x0,75-Gewinde bei eingefahrenem Auszugsrohr
Problemloser Anbau an vorhandene Tuben, die Basis ist im Lieferumfang enthalten
Der Okularauszug wird nicht durch Druck auf das Auszugsrohr geklemmt, welches Verkippungen verursachen kann. Es wird die Verstellwelle geklemmt. Damit wird die Fokusposition zu 100 % gehalten ohne die Gefahr von Verkippung, das ist wichtig für Astrofotografie
Die 1:11-Mikrountersetzung sorgt für eine genaue manuelle Verstellung, gerade bei lichtstarken Teleskopen ist das ein Muß.
Motorische Steuerungen für den Auszug sind erhältlich.


Schraubanschluss von Korrektoren an das M54x0,75-Gewinde des Auszuges:
Wenn der Korrektor mit dem Okularauszug verschraubt ist, werden Verkippungen verhindert. Deshalb legen viele Astrofotografen darauf viel Wert. Wir haben extra für diesen Auszug einen kurzbauenden Adapter auf M48x0,75 entwickelt, den # M54a-M48i. Der Adapter ist nur 3 mm kurz. Er ist im Zubehörbereich verlinkt.
Die Komakorrektoren MPCC von Baader und TSGPU von TS-Optics haben ein zusätzliches M48-Gewinde für Schraubadaptionen. Sie können diese Gewinde nutzen und haben den vollen Arbeitsabstand von 55 mm zur Verfügung.
Sie können aber auch andere Korrektoren mit dem kurzbauenden Adapter # M54a-M48i nutzen, die Voraussetzung ist aber, daß das kameraseitige M48-Gewinde mindestens 5 mm lang ist. Dann verbleibt noch genug Gewinde für den Kameraanschluss. Bitte berücksichtigen Sie aber, daß der Arbeitsabstand des Korrektors um 3 mm reduziert wird.


Welche Funktion haben die Schrauben an der Unterseite?

A: Befestigungsschrauben des Antriebsteils. Diese müssen immer handfest angezogen sein.

B: Zugangsbohrung für Klemmschraube der 1:10 Untersetzung

C: Klemmschraube für das Gehäuse des Planetengetriebes

D: Zugangsbohrung zur Klemmschraube für das linke Fokussierrad

E: Justierschraube für Abstand Zahnrad / Zahnstange


Wie stellt man die Friktion ein?

Eine "Friktion" kann bei dem Zahnstangenfokussierer so nicht eingestellt werden. Bei Bedarf kann man die Klemmschraube "Lock" leicht anziehen. Auf keinen Fall darf die Justierschraube "E" hierfür mißbraucht werden. Sie muß so eingestellt sein, daß das Auszugrohr axial gerade kein Spiel hat. Dann nicht mehr fester anziehen.
Bauweise:RAP Okularauszug - kugelgelagert
Traglast:bis 5 kg - konservativ
Lagerung:8 Kugellager
Verstellung:Schrägverzahnte Zahnstange
Minimale Bauhöhe:58 mm bis zur 2" Steckhülse
Okularseitige Anschlüsse:1,25", 2" und M54x0,75 Innengewinde am Auszugsrohr
Verstellbereich des Auszuges:22 mm
Untersetzung:1/11
Klemmung:Klemmschraube an der Verstellwelle
Fixierung des Auszuges an der Basis:Selbstzentrierende Ringschwalbe mit 80 mm Durchmesser
Abstände der Bohrungen in der Basis:55 mm längs- und 92 mm quer zum Tubus und zusätzlich noch zwei Langlöcher längs zum Tubus
Gewicht:900 Gramm
Okularauszug
Basis
Adapter auf 1,25" mit Staubschutzkappe
Schutzabdeckung für Feinverstellung



Empfohlenes Zubehör




Adapter
%

Allgemeines Zubehör

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

Bewertungen

Geschrieben von Jeffrey Nibler
am 2023-12-15

"Best deal out there for a high quality astrophotography Newtonian focuser. Very solid and sturdy. "

Geschrieben von GUY WALSH
am 2023-04-27

Superb focuser easily carries my bulky/heavy Maxvision 24mm 82-degree eyepiece and GSO 2" coma corrector perfectly.

Note: the eyepiece screws do not go flush into the focuser as there is not enough travel however its low profile enough, in fact, you will need a 38mm 2" extension for most 1.25" eyepieces when not using a coma corrector.

I thought about 4 stars but it´s so smooth and beautifully finished it´s worth 5! Shipping was fast via DHL, tracking updates very at every change of episode.

Geschrieben von Thomas Walsh
am 2022-07-19

"With little bit of mechanical milling work on the base plate it can be adopted to all Skywatcher scopes (at least the ones I have)"