Hersteller: -TS Montierungen
Art.Nr.: AZT6mount

EUR 239,00UVP EUR 299,00Sie sparen 20.1% (EUR 60,00)


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Artikel hat Lieferzeit
  • Bitte per Email benachrichtigen, wenn wieder verfügbar.

  • Mit der Speicherung meiner Mailadresse bin ich einverstanden.  




Artikel voraussichtlich lieferbar ab 19.07.2024




Bewertung: 5.0 von 5
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
TS-Optics AZT6mount - azimutale Schwenkmontierung mit optimalem Gewichtsausgleich
Teleskop-Service hat mit der AZT6mount ein völlig neuartige Montierung für Landschaftsbeobachtung und Astronomie entwickelt mit Eigenschaften, die kaum eine andere azimutale Montierung in dieser Klasse bietet. Das macht diese azimutale Montierung zu einer der vielseitigsten Montierungen überhaupt.

Die Einsatzbereiche der Montierung AZT6mount:

Naturbeobachtung und Erdbeobachtung
Beobachten Sie mit einem Fernglas, einem Spektiv oder einem Teleskop Ihr Ziel. Verfolgen sie langsame Objekte feinfühlig, ohne zu ruckeln, auch bei hoher Vergrößerung oder schwenken Sie mal schnell zu einem anderen Ziel. Ihr Instrument ist immer in perfekter Balance, Sie brauchen nicht einmal zu klemmen.

Astronomie
Beobachten Sie Sterne, Planeten und Galaxien. Die AZT6mount nimmt Ihr Teleskop problemlos auf und die Montierung ist stabiler als die meisten Einsteigermontierungen. Egal, wie hoch das Objekt steht, schwenken Sie hin und genießen Sie den Anblick. Selbst bei hoher Vergrößerung bringen Sie das Objekt genau in die Mitte. Das kann kein Kugelkopf oder Neigekopf.

Fotografie und Video
Für die Fotografie von Objekten in großer Entfernung brauchen Sie ein starkes Teleobjektiv. Die ATZ6mount ist die Basis. Sie ersetzt den Kugelkopf oder Neigekopf. Dabei ist die Montierung deutlich schwingungsärmer. Wir empfehlen die Montierung auch für Foto- und Videoreportagen zum Beispiel von Sportereignissen. Schnelle Kameraschwenks mit schwerem Foto-Equipment, das ist die Spezialität der AZT6mount. Selbstverständlich bietet die Montierung auch Klemmmöglichkeit in beiden Achsen.

Die Vorteile der AZT6mount im Überblick:
Perfekte Balance durch den Gewichtsausgleich mit dem optionalen Gegengewicht in jeder Beobachtungsrichtung.
Feinfühlige und doch schnelle Schwenks - selbst schwere Instrumente können mit dem kleinen Finger bewegt werden.
Deutlich besseres Schwingungsverhalten als z.B. bei Gabelmontierungen oder Neigeköpfen.
Problemlose Schwenks bis in den Zenit

Konfigurieren Sie die Montierung nach Ihren Wünschen - siehe "Artikel konfigurieren"
Wählen Sie das passende Stativ mit unserem Konfigurator aus. Für Instrumente bis etwa 5 kg Gewicht reicht ein gutes Fotostativ, für schwerere Instrumente empfehlen wir das Berlebach Fotostativ Report 322K.
Wählen Sie das passende Gegengewicht für Ihr Instrument. Das Gegengewicht sollte etwa so viel wiegen wie Ihr Instrument. Durch die Positionierung der Gegengewichtsstange und die seitliche Verschiebung können Sie dann das Gleichgewicht perfekt einstellen.

Montierung:Azimutale Montierung mit Gewichtsausgleich
Geeignet für:Teleskope, Spektive und Teleobjektive bis ca. 8 kg Gewicht
Gewicht der Montierung:ca. 1,3 kg
Anschluss an der Stativseite:ebene Auflageplatte mit 3/8" Fotostativ Anschlussgewinde (Innengewinde)
Anschluss an der Oberseite:GP/EQ5-Level Schnellkupplung mit Flächenklemmung
Gegengewichtsstange:Durchmesser 20 mm, Länge 100 mm
Montierungskopf
Prismenklemme TSPKM (Level: GP/EQ5)



Empfohlenes Zubehör




Adapter

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

Montierungen

FGX3

TS-Optics Aluminium Dreibeinstativ mit Mittelsäule - bis 178 cm Höhe

TS-Optics Aluminium Dreibeinstativ mit Mittelsäule - bis 178 cm Höhe

  • Sofort versandfähig

EUR 149,00UVP EUR 175,00Sie sparen 14.9% (EUR 26,00)

%
%

TS-C255FMO

TS-Optics C255FMO Carbon-Dreibeinstativ - Höhe bis 1560 mm

TS-Optics C255FMO Carbon-Dreibeinstativ - Höhe bis 1560 mm

  • Sofort versandfähig

EUR 129,90UVP EUR 169,90Sie sparen 23.5% (EUR 40,00)

%

Montierungszubehör
%
%

Schutz und Transport

Bewertungen

Geschrieben von Hartmut Schönherr
am 2022-09-16

Wow, das hat mir dringend gefehlt! Ich betreibe seit einiger Zeit vor allem "FErnglas-Astronomie", müde vom Teleskop-Aufbauen, Temperaturanpassung abwarten, Alignment, frustriert wenn es am Himmel nur kurze Fenster zwischen Wolken gibt.

Mit dem Fernglas gibt es stattdessen schnell müde Arme und verzitterte Bilder. Und mit Stativen kam ich bislang nicht wirklich gut klar, weder mit Videomontierung noch mit Kugelkopf.

Dieses Teil nun hat mich gerettet! Es balanciert gut aus, lässt sich super führen. Nur ein Problem: Größere Ferngläser werden hier u.U. kopflastig, hängen dann im freien Gelenkzustand runter. Sie lassen sich nicht ohne weiteres ausbalanciert platzieren, da stört u.U. der Kopf der Schraube an der Prismenklemme oben.

Drei Behelfsmöglichkeiten gibt es zum Glück, da die Montierung sehr gut verarbeitet ist: Die Prismenklemme lösen und so weit nach hinten verschoben montieren wie möglich. Das Glas auf der Prismenschiene weiter vorne montieren (dann hängt mehr Gewicht der Prismenschiene nach hinten). Und schließlich, falls das noch nicht reicht, die Prismenklemme abnehmen und an einer Schleifmaschine oder am Schraubstock den störenden Höcker der Schraube abfeilen.

Auch mein Spektiv kann ich mit dieser Montierung endlich sinnvoll verwenden. Klare Kaufempfehlung! Auch wenn der Preis etwas happig ist und noch ein Gegengewicht und eine Prismenschiene notwendig sind zusätzlich. Die Verarbeitung ist sehr gut!

Geschrieben von Vladislav Stroilov
am 2021-06-18

Thanks!

Geschrieben von Dirk Wehmeyer
am 2018-12-08

Super Produkt, ich verwende es in Verbindung mit einem Optolyth Spektiv mit 100mm Objektivdurchmesser und 630mm Brennweite. Das Spektiv ist sehr schwingungsanfällig, da die Stativplatte nicht genau im Schwerpunkt liegt. Die Azimutale Montierung schafft hier Abhilfe, da man die Prismenschiene schon mal so weit verschieben kann, das der Schwerpunkt genau über der Stativachse liegt. Dazu kommt noch das notwendige Gegengewicht, bei meiner optischen Ausrüstung habe ich zusammengenommen über 5,5 Kilo auf dem Stativ. Das reduziert Schwingungen auf ein Minimum. Weiterer Vorteil, wenn man Digiscoping betreiben will, verschiebt man die Prismenschiene einfach bis Spektiv und Kamera wieder ausgewogen sind. Das führt sich besser als jeder Stativkopf. Das hohe Gewicht ist natürlich gleichzeitig der größte Nachteil. Dennoch zu empfehlen.