Hersteller: Baader
Art.Nr.: BA2956510V

EUR 575,00


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Sofort versandfähig
  • Nur noch 2 Stück auf Lager





Bewertung: 5.0 von 5
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
Baader 2" Cool-Ceramic Safety Herschelprisma Mark II, visuell und fotografisch
Es gibt keine bessere Methode für kompromisslos scharfe Sonnenbeobachtung / Sonnenfotografie im Weißlicht

Das Baader 2" Cool Ceramic Saftey Herschelprisma Mark II zeichnet sich aus durch:
eine integrierte Rotationsvorrichtung für Polarisationsfilter - die beste Methode für die Helligkeitseinstellung bei der visuellen Sonnenbeobachtung und der Sonnenfotografie im Weißlicht. Dieser Filter-Drehmechanismus erlaubt ein stufenloses Verdrehen der Filter im optischen Strahlengang. Da das Herschelprisma einfach polarisiertes Licht abgibt, wird in Kombination mit dem optionalen Polarisationsfilter 2", einzeln (BA2408342) und dem mitgelieferten Neutraldichte-(Grau)-Filter eine stufenlose Helligkeitsverstellung ermöglicht. Alle nötigen Filter bleiben immer im Herschelprisma, auch beim Okularwechsel!
inklusive des Baader 7,5 nm Solar Continuum 2"-Filters (540 nm) (BA2961581) mit 7,5 nm HWB für ein kompromisslos scharfes Sonnenbild.


Herschelprismen müssen immer mit zusätzlichen Lichtdämpfungsfiltern betrieben werden. Die vom Prisma zum Okular reflektierte Energie ist noch um den Faktor 1000 zu hoch. Aus diesem Grund liefert Baader die Herschelprismen nur mit werkseitig voreingebautem ND-3.0-Dämpfungsfilter aus, der immer im Herschelprisma verbleiben kann. Die fotografische Version beinhaltet noch weitere ND-Filter zur selektiven Lichtdämpfung beim Einsatz von Kameras und hohen Vergrößerungen.
S58 Schwalbenschwanz – wie am Steeltrack OAZ - ermöglicht die Nutzung der folgenden drei Adapter:

    BDS 2" Diamond Steeltrack® M48-Adapter (BA2957204)
    BDS 2" Steeltrack® M68i-Adapter (BA2957207)
    BDS 2" Diamond Steeltrack® T2-Adapter (BA2957202)
    um sehr flexibel in jeglichem Strahlengang adaptiert zu werden.
das werksseitig voreingestellte neuartige 3-Punkt-Justagesystem des Keilprismas
Safety Kerfs an der Steckhülse
Stabiler Transportkoffer aus ABS-Kunststoff mit Dichtung und Luftsiegel IP67
Verfügbar in 2 Versionen:

  Baader Cool-Ceramic Safety Herschelprisma Mark II 2" Visuell (BA2956510V) mit Neutraldichtefilter (Graufilter) 2", ND 3,0 (T=0,1 %)
  Baader Cool-Ceramic Safety Herschelprisma Mark II 2" Photo (BA2956510P) mit ND 3.0/1.8/0.9/0.6 Neutraldichte (Grau-) Filter.

Die Vorteile des Safety Cool-Ceramic Herschelprismas
Weltraumtechnologie: Eine mehrfach gestaffelte Lichtfalle aus wärmeabsorbierendes Hitzschutzblechen und wärmeabsorbierendes Spezialkeramik als Abschluss der Lichtfalle nimmt - wie die Hitzekacheln beim Spaceshuttle - die Strahlungswärme auf, ohne die Umgebung zu sehr zu erhitzen. Auch das Prisma bleibt lange Zeit temperaturstabil.
Geschlossenes Gehäuse: keine Blend- oder Brandgefahr durch das ausgeleitete Sonnenlicht, die Beobachtung ist gefahrlos möglich
Sonnensucher: Die Keramikplatte wirkt auch als Sichtschirm für das Sonnenlichtbündel. Das Positionieren der Sonne in die Gesichtsfeldmitte des Teleskops ist ein Kinderspiel.
ClickLock Okularklemme: mit 15° Drehung klemmen Sie jedes Okular bombenfest - auch im Winter mit dicken Handschuhen.
Kurze Baulänge: kann um weitere etwa 30 mm gekürzt werden, für den Einsatz von DSLR oder Binokularansätzen - z. B. mit dem optionalen Diamond Steeltrack® T2-Adapter (BA2957202) oder Diamond Steeltrack® M48-Adapter (BA2957204)
Integrierter Filterhalter: An den drehbaren Filterhalter werden alle nötigen Filter fest im Gehäuse verbaut - keine Gefahr beim Okularwechsel!
Anpassung der Helligkeit für Fotografie: Um bei hohen Vergrößerungen genug Licht für die Fotografie durchzulassen, kann der vorinstallierte ND3-Filter durch schwächere Filter (separat erhältlich, bzw. in Lieferumfang der Foto-Version Baader Cool-Ceramic Safety Herschelprisma 2" Mark II Photo (BA2956510P) enthalten) ersetzt werden.


Die Funktionsweise des Herschelkeils beruht auf dem Prinzip, nur einen kleinen Teil (4,6 %) des einfallenden Lichtes für die eigentliche Beobachtung zu nutzen. Diese 4,6 % werden durch den in beiden Ausführungen standardmäßig eingebauten ND 3.0 Neutraldichtefilter nochmals um den Faktor 1000 auf ein ungefährliches Maß reduziert. Der ungleich größere, energiereiche Teil fällt durch das Gehäuse hindurch und bildet außerhalb einen Brennpunkt in der Luft. Auch weit hinter diesem Brennpunkt wäre diese Lichtkonzentration noch irritierend hell und gefährlich, wenn ein unerfahrener Beobachter aus Versehen (oder aus Mutwillen) in den Ausgangsstrahl hineinblicken würde. Daher verwenden Baaders Herschelprismen seit Jahren Lichtfallen, die dieses Risiko ausschalten. Mit der geschlossenen Lichtfalle mit Cool-Ceramic Schutzplatte ist die Beobachtung der Sonne mit einem Herschelprisma sowohl für Privatpersonen als auch für öffentliche Einrichtungen und Schulen gefahrlos möglich.

Sie benötigen keinen zusätzlichen Objektiv-Sonnenfilter vor ihrem Refraktor, um die Sonne mit dem Baader Cool-Ceramic Herschelkeil und dem eingebauten ND 3.0 Filter gefahrlos zu beobachten!

Bitte beachten Sie: Herschelprismen dürfen nicht an Petzvalsystemen oder sonstigen Teleskopen verwendet werden, die nahe dem Brennpunkt Glas im Strahlengang haben. Mehrlinsige Systeme stellen keine Problem dar, solange die Optiken vorne am Objektiv sind. Solange das Licht nicht gebündelt wurde (also die Energie sich noch nicht im Brennpunkt konzentriert), ist der Wärmeeintrag nicht höher als die Sonnenenergie auf einer weißen Oberfläche im Sommer. Ergo ist es ein lange gepflegter und genauso so oft widerlegter Irrglaube, dass Refraktoroptiken degradieren oder zu heiß werden. Alle Refraktoroptiken, ob Öl oder Luftspalt, die von der Firma Baader Planetarium vertrieben werden, sind absolut in der Lage, mittels Herschelprisma Sonnenbeobachtung zu machen. Die verwendeten Öle sind alle UV-resistent. (Baader kann hier allerdings nur für die Produkte der Marken sprechen, die sie kennen - beachten Sie ggf. die Anleitung Ihres Teleskops, ob es für die Sonnenprojektion geeignet ist).

Die technische Ausführung:
Teleskopseitige Anschlussmöglichkeiten (standardmäßig enthalten):

1. 2"-(50,8 mm)-Steckhülse mit Sicherungsnut und M48-Filtergewinde
2. Ringschwalbe (Ringnut) S58 x 3,7 mm, z. B. für den Anschluss an Zeiss-M68- und andere Baader-Anschlussstandards mit optionalen Adaptern

Okularseitige Anschlussmöglichkeiten (standardmäßig enthalten):

1. 2"-(50,8 mm)-Clicklock-Klemme mit Messing-Spannring
2. Ringschwalbe (Ringnut) S58 x 3.7 mm, wie an den SteelTrack-Okularauszügen

Gehäuse: Aluminium-Druckguss, gefräst, mattschwarz eloxiert, perlweiss strukturlackiert
Optische Bauart:Herschelprisma
Reflexionsfläche:Frontreflexion
Vergütung (Entspiegelung):Phantom Coating® Group
Bildausrichtung:Aufrechtes Bild, spiegelverkehrt
Sonnenlicht-Wellenlänge:Weißlicht (integrales Licht)
Innenanschluss (teleskopseitig):M48 Gewinde (Filtergewinde 2")
Außenanschluss (teleskopseitig):2" (50,8 mm) Steckhülse, Ringschwalbe S58
Innenanschluss (okular-/kameraseitig):2" (50,8 mm) Klemme
Außenanschluss (okular-/kameraseitig):Gewinde, Ringschwalbe S58
Klemmsystem:ClickLock
Baader Cool-Ceramic Safety Herschelprisma Mark II 2" Visuell (BA2956510V)
Baader 7,5 nm Solar Continuum 2" Filter (540 nm) (BA2961581)
Baader Neutraldichtefilter (Graufilter) 2", ND 3,0 (T=0,1 %) (BA2458332)
Stabiler Transportkoffer



Empfohlenes Zubehör

Bewertungen

Geschrieben von Michael Urban
am 2023-12-22

Kann man uneingeschränkt weiter empfehlen !