Hersteller: IDAS Filter
Art.Nr.: LPS-P3-49U

EUR 246,00


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Sofort versandfähig
  • Nur noch 1 Stück auf Lager





Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
  • Erfahrungsberichte..
Hutech IDAS LPS-P3 Nebelfilter - 49-mm-Rundfilter, ungefasst
IDAS Filter von Hutech sind speziell für die Astrofotografie entwickelt worden. Sie sondern zum einen die Quellen des künstlichen Streulichtes aus und belassen trotzdem noch die natürliche Farbe. Genau das unterscheidet diese Filter von fast allen UHC-Filtern im Bereich der Astrofotografie. UHC-Filter sind für die visuelle Anwendung optimiert und verursachen eine Einfärbung des Himmelshintergrundes bei der Fotografie. Reine Streulichtfilter sind dagegen oft nicht wirkungsvoll genug.

Die wichtigsten Kennzeichen des IDAS LPS-P3-Nebelfilter:
Speziell für die Fotografie mit aktuellen Single-Shot-Farb-Astrokameras entwickelt - die Farbbalance wurde darauf ausgelegt
Sehr gut auch für andere Farbkameras (CCD/CMOS und DSLR) geeignet.
Sehr gut auch für Luminanzaufnahmen mit Monochromkameras verwendbar
Hochwertige Entspiegelung - Antireflexschicht
Besonders kratzfeste Hartvergütung
Absorption des städtischen Streulichtes (Quecksilber-, Natriumdampflampen) und des Nightglows
Optischer Kerbfilter: Die Bereiche zwischen den störenden Linien werden größtenteils durchgelassen, im Gegensatz zu beispielsweise Deep-Sky-Filtern. Dadurch gibt es weniger Lichtverlust.
Blockt UV und NIR bis 1200 nm stärker als frühere Modelle - bessere Wirkung bei heutigen Sony STARVIS-Sensoren
Peaks höher und glätter als bei früheren Modellen, Blockung stärker
Made in Japan


Belichtungszeitverlängerung - Faktor 2:
Der IDAS LPS erlaubt durch die gezielte Sperrung der störenden Quecksilberlinien und des Bereichs um die Natrium-D-Linien eine Belichtungszeitverlängerung um den Faktor 2. Dabei werden aber die wichtigen Linien im Deep-Sky-Bereich (z.B. H-Alpha und O-III) zu über 95 % durchgelassen.

Vereinfacht gesagt, man kann doppelt so lange belichten, bis der Himmelshintergrund durchkommt, aber das Objekt erscheint vor dem Hintergrund deutlich stärker und kontrastreicher als ohne Filter.

Geeignete Objekte:
Nicht nur Gasnebel und planetarische Nebel können mit dem IDAS-Nebelfilter erfolgreich im Kontrast gesteigert werden, das ausgewogene Farbverhalten ermöglicht auch Aufnahmen von Sternhaufen und Galaxien. Dabei können selbst aus der Nähe von Städten Aufnahmen entstehen, die eher an einen dunklen Landhimmel erinnern.

Mit diesem Filter erzielte astrofotografische Ergebnisse auf Astrobin
Hier finden Sie einige Astrofotografien, die mit diesem Filtertyp gemacht wurden: Link zu Astrobin
Typ:Streulichtfilter, Kerbfilter
Fassung:keine, nur runde Glasscheibe
Dicke des Substrates:2,5 mm +/- 0,1 mm
Durchmesser des Filterglases:49 mm
Nebelfilter
Schutzbehälter

Mit diesem Filter erzielte astrofotografische Ergebnisse auf Astrobin
Hier finden Sie einige Astrofotografien, die mit diesem Filtertyp gemacht wurden: Link zu Astrobin


Empfohlenes Zubehör

Bewertungen