Hersteller: Baader
Art.Nr.: BA2456410

EUR 1.499,00


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Sofort versandfähig
  • Nur noch 1 Stück auf Lager





Bewertung: 4.5 von 5
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
Das Mark V Binokular,
die fünfte Neuauflage des ehemaligen Carl Zeiss Großfeld Binokulars, ist mit 30mm Prismen extrem aufwendig konzipiert.

Die Ausstattung reicht von 7-lagigen Mehrschichtentspiegelungen auf allen Glas-Luftflächen, über einen Hochleistungs-Strahlenteiler mit dielektrischer Teilerschicht, bis zu selbstzentrierenden Okular-Schnellklemmungen (ohne Feststellschrauben!), wie sie aus dem Maschinenbau für die Werkzeughalter von CNC-Fräsmaschinen bekannt sind.

Mikrofokussierringe auf beiden Okularstutzen erlauben eine für binokulares Sehen unerlässliche, feinfühlige Dioptrieneinstellung für jede Augenstärke.

Dank der extremen Kraftübersetzung von 1:10 lässt sich jedes 1,25" Okular mit einer leichten 20° Drehung am Click-Lock®-Stellring sicher klemmen und ebenso leicht und schnell wieder lösen. Schon eine leichte Drehung liefert die gleiche Kraft wie sonst eine kräftig angezogene Klemmschraube.

Für das Mark V Binokular gibt es Glaswegkorrektoren zur Korrektur der sphärischen Aberration, die dazu gerechnet sind, bei Verwendung mit extrem kurzbrennweitigen Refraktoren oder Spiegelteleskopen (Öffnungsverhältnis 1:4 bis 1:7) jegliche Restchromasie (Farbfehler) zu beseitigen, welche durch den langen Glasweg im Binokular bwz. durch den stark konvergenten Strahlengang bei kurzbrennweitigen Teleskop-Systemen entsteht.

Als weiterer Vorteil wird durch alle Korrektoren der Brennpunkt unterschiedlich weit nach außen verlagert – ähnlich wie bei einer Barlowlinse – sodass Sie Ihr Mark V Binokular an buchstäblich jedes beliebige Teleskop anschließen können. Nur bei einer Verwendung mit langbrennweitigen Schmidt-Cassegrain (SC) Teleskopen kann auf die Verwendung eines Glaswegkorrektors verzichtet werden, weil der Strahlengang nicht so konvergent verläuft. Interessant ist jedoch auch am SC-Teleskop die Wirkungsweise dieser Glaswegkorrektoren zur Brennweitenverlängerung mit verschiedenen Verlängerungsfaktoren. Sie werden auch bei SC- und HD-Optiken einen Gewinn an Schärfe feststellen.

Diese „Farbfehler-Korrekturlinsen“ stellen eine wichtige Ergänzung für Ihr Binokular dar. Die eigenwillige Fassung der drei Modelle mit Klemmkragen dient dem Zweck, das Linsensystem zwischen jede T-2 Verschraubung „einklemmen“ zu können. Dadurch lassen sich diese Linsensysteme an allen Fernrohren und an verschiedenen Stellen im Strahlengang unterbringen und man kann verschiedene Projektionsabstände erzielen.

Das Mark V Großfeld-Binokular wird nach den strengen Qualitätskriterien von Carl Zeiss in Deutschland gefertigt. Die optische Politur der Prismenflächen, alle Vergütungen und nicht zuletzt die optische Justage und Orthogonalität der 30mm grossen Prismen ist sogenau, dass auch bei höchsten Vergrösserungen keine Bildverschlechterung eintritt. Jedes Mark V wird bei 1000-facher Vergrösserung auf einer optischen Bank von Carl Zeiss geprüft und kollimiert.
Gewicht:795 g
Bino-Ansatz
Schwerlastadapter
Transportkoffer



Empfohlenes Zubehör




Adapter

Allgemeines Zubehör

Okulare

TSSP32

TS-Optics Super Plössl Okular 32 mm 1,25"

TS-Optics Super Plössl Okular 32 mm 1,25"

  • Sofort versandfähig
  • Nur noch 1 Stück auf Lager

EUR 49,00


Schutz und Transport

Zenitspiegel & Prismen

Bewertungen

Geschrieben von Guy Maggay
am 2016-07-23

"Ich verwende den Grossfeldbino mit ein Mewlon 250. Brauchte um den Fokus zu erreichen ein Glasweg Korrektor. Die Bino funktioniert einwandfrei. Produkt Qualität ist sehr gut. "

Geschrieben von Martin Mazanek
am 2016-04-21

"Keine feine Fokussierung der einzelnen Okulare moeglich, nur der Anachlag laesst sich einstellen, sowas ist auch bei den billigen Binoaufseatze moeglich! Sonst optische Qualitaet super, deshalb geht nicht zurueck ;)"