Hersteller: -TS Zubehör
Art.Nr.: TSB21T2

EUR 54,95


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Sofort versandfähig





Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
Die 2fach-Barlowlinse verdoppelt die Vergrößerung Ihres Teleskopes ohne nennenswerte Qualitätsverluste.

Durch den großen Linsendurchmesser können Sie auch langbrennweitige Okulare wie das TS Super Plössl 32 mm verwenden, ohne eine Abschattung befürchten zu müssen.

Durch sauber multivergütete Linsen und geschwärzte Linsenkanten hat die 2fach-Barlow von TS Optics eine hohe Abbildungsqualität, die durchaus mit deutlich teureren Barlows verglichen werden kann.

Die 2fach-Barlow von TS Optics ist besonders vielseitig:

Beobachtung - 2fach:
Stecken Sie das Okular einfach in die Barlow und sie haben eine Verdoppelung der Vergrößerung.

Beobachtung - 1,5fach:
Schrauben Sie das Barlow-Element direkt in das Filtergewinde Ihres 1,25"-Okulares und der Verlängerungsfaktor verkürzt sich auf 1,5fach.

Glaswegausgleich:
Binokularansätze haben einen relativ langen optischen Weg, die Barlow von TS gleicht diesen aus, so daß Sie mit langbauenden Teilen wie Hülsen, Binokularansätzen oder diversen Prismen wieder in den Fokus kommen. Der ungefähre Vergrößerungsfaktor ist bei den meisten Binoansätzen 2,6x.

Foto-Konverter:
Schrauben Sie das Barlowelement in den 1,25"-Fokaladapter Ihrer Kamera (z. B. TSFA1) und Sie haben einen Telekonverter mit ca. 1,5fach bis 2fach (je nach Abstand zwischen Barlowelement und Kamerasensor).

Sie können dank des integrierten T2-Gewindes die Barlow aber ebenso direkt in einen T2-Ring schrauben. Der Verlängerungsfaktor beträgt hier etwa 2,5fach.

Mit der Barlow können Sie Ihre Spiegelreflexkamera auch an kleine Einsteigerteleskope anschließen und problemlos scharfstellen. Die Barlow verschiebt den Fokus weiter nach außen. Gerade für Einsteiger-Newtonteleskope mit 76 mm, 114 mm oder 130 mm Öffnung ist die Barlow oft die einzige Möglichkeit der Fotografie mit einer DSLR-Kamera. Natürlich sind die Ergebnisse auch mit allen anderen Teleskopen sehr gut.

Trotz kleiner Pixel sind viele Planetenkameras nicht imstande, das Auflösungsvermögen vieler Teleskope auszunutzen, Sie verzichten dadurch wahrscheinlich auf einige Details. Mit dieser Barlowlinse holen Sie dagegen wieder alles aus dem Teleskop heraus.
Verlängerungsfaktor visuell:2fach / 1,5fach
Optisches Design:2-elementig achromatisch, kurzbauend
Freie Öffnung:23 mm
Vergütung:Volle Multivergütung auf jeder Glas-Luft-Fläche
Linsenkanten:Geschwärzt gegen Reflektionen
Gehäuse:komplett aus Metall
Barlowelement:abschraubbar mit 1,25"-Filtergewinde
Anschluss teleskopseitig:1,25"
Anschluss visuell:1,25", Klemmung mit Messing-Klemmring
Anschluss an Kamera:T2-Gewinde
Barlowlinse, Steckmaß 1,25" + T2-Gewinde
Schutzdeckel aus Kunststoff für beide Enden



Empfohlenes Zubehör

Bewertungen