Hersteller: Baader .. Adapter
Art.Nr.: BA2958550N

EUR 186,00


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 6,95 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Sofort versandfähig





Bewertung: 5.0 von 5
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
  • Erfahrungsberichte..
Der Baader Protective T-Ring hat einen intergrierten UHC-Breitbandfilter mit 50,4 mm Durchmesser und 3 mm Dicke. Der Filter reduziert das künstliche Streulicht und ermöglicht so längere Belichtungszeiten mit höherem Kontrast. Die Spektralkurve finden Sie am Ende der Präsentation.

Anwendungsbereiche:
Schutz des Sensors vor Staub. Der Ring ist besonders sinnvoll bei Canon EOS DSLR-Kameras mit entferntem IR-Sperrfilter, wo der Sensor frei liegt.

Der Baader UHC-S Filter ist einer der besten Nebelfilter für Astrofotografie mit Colorkameras. Er belässt den Hintergrund neutral und ermöglicht ansprechende Nebelaufnahmen auch aus der Nähe von Städten.

Der Protective T-Ring für Canon EOS DSLR-Kameras bietet neben vielen mechanischen Vorteilen eine echte Problemlösung. Er kann gefasste 2"-Filter und ungefasste 50,4-mm-Filter aufnehmen und ermöglicht so, einen Filter vor die Kamera zu setzen ohne Verlust an optischem Weg.

Die Vorteile und Einsatzbereiche des Baader Protective T-Ringes:
Flexible Adaption an Teleskope und T2-Teleobjektive bei bestmöglicher mechanischer Qualität
Verwendung von Filtern direkt vor die Kamera ohne Wegverlust, z. B. bei Newton-Komakorrektoren oder bei Objektiven
Schutz des Kamerasensors, der T-Ring kann immer an der Kamera bleiben, es kann kein Staub eindringen
Vignettierungsfreie Aufnahmen auch mit extrem lichtstarken Teleskopen


Alternative zu Clip-Filtern im Kamerakörper und zu Kameraumbau mit Ersatz-IR-Sperrfilter:
Der Baader Protective T-Ring ist eine echte Alternative zum normalen Kameraumbau mit Ersatzfilter. Lassen Sie einfach den orginalen IR-Sperrfilter der Canon EOS entfernen. Wir bieten diesen Service an: Art.Nr. DSLRUmbauOF.

Anstelle der Filterposition unmittelbar vor dem Chip wird der Baader UHC-Sperrfilter in den Protective T-Ring integriert.

Ein weiterer Vorteil gegenüber Clip-Filtern ist die einfachere Integrierung ins System. Sie können ohne Wechsel des Filters z. B. auch mit VollformatkKameras der EOS-Serie arbeiten - bei voller Ausleuchtung.

Klicken Sie auch auf "Erfahrungsberichte" und informieren Sie sich über die Vorteile der Protective T-Ringe gegenüber dem herkömmlichen Kameraumbau und warum Sie die protective T-Ringe mit Filter an allen Korrektoren (auch mit 55 mm Arbeitsabstand) problemlos einsetzen können.

Wir bieten auch den Baader Protective T-Ring mit fertig eingebauten Filtern an (siehe Zubehörempfehlung).



Geeignete Filter:2" gefaßt und 50,4 mm ungefaßt
Anschlüsse:T2, M48x0,75 und 2"
Bauhöhe mechanisch:11,5 mm
Bauhöhe optisch:10,5 mm (mit Filter)
1. T-Ring für Canon EOS Kameras - Grundkörper
2. 50,4 mm Baader UHC-S Filter
3. Temperaturkompensationsring - um die Filter bei starken Temperaturänderungen zu schützen
4. Adapter S52/M48 - ermöglicht den Anschluss an M48-Gewindeadapter und Korrektoren
5. Einsatzring M48/T2 - reduziert das fernrohrseitige Anschlussgewinde von M48 auf T2
6. Steckhülse S52/2" - ermöglicht den direkten Anschluss an 2"-Steckhülsen
Der Baader Canon Protective T-Ring mit Filter ... warum verkürzt sich die optisch wirksame Bauweise?

Die rein mechanische Bauweise des Protective T-Ringes ist 11,5 mm. Diese Baulänge ist etwas länger als die eines herkömmlichen T-Ringes mit gut 10 mm Baulänge. Trotzdem kann man den Protective T-Ring mit eingebautem Filter direkt anstelle eines normalen T-Ringes einsetzen. Sie halten dabei den vorgeschriebenen Abstand der Korrektoren ein, auch wenn die mechanische Position des Sensors um ca. 1 mm weiter entfernt ist.

Warum?

Die Erklärung liefert der Filter. Ein Filter verändert zwar die Brennweite nicht, aber er verkürzt die optisch wirksame Baulänge etwa um 1/3 seiner tatsächlichen Dicke. Die Strahlen verlaufen innerhalb des Filterglases anders als außerhalb. Die Filter von Baader sind 3 mm dick. 1/3 davon ist 1 mm.

Durch die Filterdicke der Baader Filter verkürzt sich die wirksame Baulänge der Protective T-Ringe also von 11,5 mm auf 10,5 mm. Sie sind innerhalb der Toleranzen und werden mit auch mit den Korrektoren, die auf einen Sensorabstand von 55 mm optimiert sind, perfekte Sterne mit Ihrer DSLR erreichen.


Der Baader Canon Protective T-Ring als Ersatz für den Kameraumbau mit Ersatzfilter - die Vorteile:

Baader EOS Kameras sollten für Astrozwecke umgebaut werden, der relativ rot-undurchlässige Filter wird ausgebaut. Die Baader Protective T-Ringe bieten einen spannenden Ersatz zum IR-Sperrfilter, der eingebaut wird, bzw. zu den Clip-Filtern, die in den Kamerakörper geklemmt werden.

Bei der Kamera wird der orginale unempfindliche IR-Sperrfilter einfach ersatzlos ausgebaut, diesen Service bieten wir Ihnen auch an. Art. Nr. "DSLRUmbauOF". Der IR-Sperrfilter wird statt in die Kamera einfach in den Protective T-Ring integriert.

Sie können anstelle des IR-Sperrfilters aber auch Rotfilter oder den sehr guten Baader UHC-Nebelfilter verwenden.

Die Vorteile der Filterung über den T-Ring:
Sie können verschiedene Filter verwenden
Sie haben weniger Reflexgefahr, weil die Filter weiter weg vom Sensor sind
Sie haben das Innere des Gehäuses optimal geschützt, weil der Filter den kompletten Eingang verschließt
Es ist optimale Planität gewährleistet bei gleichzeitig sehr guter Ausleuchtung, auch bei Vollformatsensoren
Der Filterwechsel ist einfacher, Sie können die Filter im T-Ring austauschen oder Sie kaufen sich einfach einen Protective T-Ring mit Ihrem passenden Filter



Der Baader Canon Protective T-Ring als Alternative zum Clip-Filter - die Vorteile:

In der letzten Zeit sind Clip-Filter in Mode gekommen. Diese Filter werden in das Gehäuseinnere der Kamera geklemmt oder geschraubt. Diese Filter sind aus der Not geboren, weil zwischen dem Korrektor des Teleskopes und dem T2-Ring der Kamera einfach kein Platz mehr für einen Nebelfilter ist.

Baader geht mit den protective T-Ringen einen anderen Weg, er integriert den Filter einfach in den T-Adapter und erreicht dadurch einige Vorteile:
Der Filter ist für alle Canon EOS-Kameras (APS-C und Vollformat) gleichermaßen verwendbar
Der Filter bietet eine optimale Ausleuchtung - Sie können auch auf den T2-Engpass verzichten (bei Vollformat zu empfehlen)
Der Filter schützt das gesamte Innere der Kamera vor Staub, er kann an der Kamera verbleiben
Der Protective T-Ring ist Filterhalter UND Kameraadapter zugleich
Der Filter ist bestmöglich mechanisch gefasst, durch den größeren Abstand und durch die präzise Fassung sind Reflexe vermieden
Sie können verschiedene gefasste 2"-Filter UND ungefasste 50,4-mm-Filter verwenden



Empfohlenes Zubehör

Bewertungen

Geschrieben von Joachim Dirks
am 2020-07-02

"Sehr gut, viele Aadptionsmöglichkeiten"

Geschrieben von Nikolaus Hanjohr-Popa
am 2017-03-07

Spitze