TSAPO1501

versandfertig
versandfertig
TS Photoline 150mm f/6,67 APO - Triplet FPL-53 Objektiv - 3" LinearPower Auszug



Statt 7.490,00 EUR
Nur 5.690,00 EUR

incl. 19 % MwSt.
zzgl. 14,90 €  Versand


Beschreibung
TS Optics Photoline Apochromatischer Refraktor AP 150/1000mm APO Triplet - 3" Linear Power Okularauszug
... farbreiner Triplet APO neuester Generation - optimal für Astrofotografie - sehr lichtstark mit f/6,67
... optional auch mit ultimativen 3,5" Starlight Feather Touch Okularauszug FTF3545B-A für schwere Kameras

TS 150mm f6.6 Triplet APO - FPL-53 Objective

Der größte APO Refraktor von Teleskop Service überzeugt durch ein hervorragendes Triplet Objektiv für eine nadelfeine und kontrastreiche Abbildung ohne störenden Farbfehler. Die Mechanik ist, angefangen von der temperaturkompensierten Objektivfassung, über die CNC Rohrschellen bis zum 3" Linear Power Crayford Auszug vom Allerfeinsten. Durch den Metalltubus wird eine deutlich schnellere Auskühlung erreicht, wie beim Carbon Tubus. Das ist bei einem Teleskop dieser Größe schon entscheidend.

Die Ausstattungsmerkmale des TS Triplet Apo 150/1000mm:

-- farbreines Triplet Objektiv mit FPL-53 OHARA Glas mit Luftspalt für eine hervorragende Farbkorrektur
-- temperaturkompensierte Fassung - es kommt auch bei starken Temperaturschwankungen zu keiner Verspannung
-- das Objektiv ist über Zug- und Druckschrauben justierbar
-- einschiebbare Tauschutzkappe
-- Innenblenden gegen Reflexe
-- 3" Linear-Power Okularauszug - rotierbar - eine deutliche Verbesserung zum Crayford mit 1:11 Untersetzung
-- CNC Rohrschellen mit breiter Auflagefläche an beiden Seiten
-- Robuster Aluminium Koffer für bequemen und sicheren Transport
-- Gewicht des OTA nur 12,3kg - damit wird das Teleskop auch für mittlere Montierungen tragbar

Das Objektiv des TS Triplet Apo 150/1000mm:

TS Triplet Apo 150-1000mm Objektiv

Das Objektiv des Refraktors ist entscheidend für den Erfolg in der Astrofotografie und Beobachtung. Die Abbildung ist, trotz der hohen Lichtstärke von f/6,67 frei von störenden Farbfehlern. Das wird durch die Verwendung von drei Linsen erreicht. Die Linsen sind nicht verkittet, das würde zu Spannungen führen. Die Zelle hält die Linsen mit einem Luftspalt zueinander. Das ist mechanisch zwar aufwendiger, führt aber zu besseren Ergebnissen.

Zudem wird als ED Element das bekannte FPL-53 von OHARA verwendet. Dieses Glas kommt bei nahezu allen APOs mit hoher Qualität zum Einsatz.

Jeder TS Triplet APO wird bei uns auf der optischen Bank überprüft und justiert - garantiert:

Sie kaufen bei uns nicht die Katze im Sack. Jeder Triplet APO wird auf unserer optischen Bank überprüft und vor Versand justiert. Zudem erhalten Sie eine Abbildung des extra- und intrafokalen Sterns in Autokollimation und eine Abbildung des Ronchi Tests. Damit haben Sie die Garantie einer erstklassigen und durch uns überprüften Optik - ohne Aufpreis.

Metalltubus contra Carbontubus:

Wir haben uns bewusst für den Metalltubus entschieden. Die Version mit Carbon Tubus ist zwar gut 1kg leichter aber ein Metalltubus hat einen bedeutenden Vorteil. Metall leitet die Temperatur, Carbon hingegen isoliert. Das Ergebnis ist eine deutlich längere Auskühlzeit mit Carbon Tubus, der Unterschied kann bis mehrere Stunden betragen. Die weiße Farbe des Tubus sieht elegant aus und sie erhitzt sich deutlich weniger, als ein dunkler Carbon Tubus.

Die großen professionellen Apos, wie z.B. die Teleskope aus Russland, werden deshalb mit Metalltuben geliefert.

Metall hat einen minimal höheren Wärmeausdehnungswert. Das wird oft als Argument bei der Astrofotografie herangezogen. In der Praxis hingegen hat dieser Wert keine Bedeutung denn wenn die Temperatur während einer Aufnahme so stark fällt oder steigt, daß sich der Fokus bemerkbar verschiebt, sind andere Effekte, wie das Tubus Seeing, so dominant, daß sich der Stern ohnehin stark aufbläht und was die innere Auskühlung anbelangt, hat bekanntlich der Carbon Tubus die schlechteren Karten.

Deshalb haben wir uns für den Metalltubus entschieden.

Der 3" Linear Power Auszug - eine Verbesserung des Crayford Prinzipes:

Linear Power Auszug
Der 3" Linear Power Auszug ist herkömmlichen Crayford Auszügen deutlich überlegen. Das innere Auszugsrohr läuft auf einer massiven seitlich gelagerten Edelstahlschiene. Eine zusätzliche Stabilisierung kommt noch durch seitliche Kugellager. Der Auszug trägt auch schweres Zubehör über 5kg problemlos und er verkippt auch nicht beim Fixieren der Position.

Die Vorteile des 3" Linear Power Auszuges auf einem Blick:

-- Besonders präzise Verstellung durch eine seitlich gelagerte Edelstahl Lauffläche
-- 1:11 Mikro Untersetzung für eine verbesserte Scharfstellung (wichtig bei der Astrofotografie)
-- 360° Rotationssystem vor dem Auszug und vor der 2" Hülse
-- 2" und 1,25" Adaption mit solider Ringklemmung
-- hervorragende Ausleuchtung auch für große Kamerachips

Leistungsstarkes Teleskop für die Astrofotografie:
Die Abbildung des APOs ist schon sehr gut aber erst mit dem 2,5" Flattener von Teleskop-Service wird aus dem Refraktor ein richtiger Spezialist für Astrofotografie.

TS Vollformat Flattener für Refraktoren am Linear Power AuszugDer 2,5" Flattener von Teleskop-Service am Auszug

Der Flattener hat eine freie Öffnung von 61,5mm und bringt eine perfekte Korrektur des Gesichtsfeldes bis Vollformat. Sie können an den Korrektor alle gängigen CCD Kameras und DSLR Kameras anschließen und auch Off Axis Guiding ist problemlos möglich.

Link zum 2,5" Flattener und Korrektor von Teleskop Service

Die technischen Daten des TS Triplet APO 150/1000mm:

-- Objektiv: Triplet Objektiv justierbar mit Luftspalt - ED Element FPL-53 von OHARA
-- Öffnung: 150mm
-- Brennweite: 1000mm
-- Öffnungsverhältnis: f/6,67
-- Auflösungsvermögen: 0,77 Bogensekunden
-- Vis. Grenzgröße: 12m7
-- Okularauszug: 3" Linear Power - doppelt gelagert - rotierbar - Reduzierung auf 2" , 1,25" und M74 Anschlussgewinde

Der Lieferumfang des TS 150mm Triplet Apo:

TS 150mm Apo - Koffer - Case

-- TS Triplet APO 150/1000mm mit 3" Linear Power Auszug
-- stabiler Koffer mit Schaumstoff Innenauskleidung

Empfohlenes Zubehör:

-- TSFlat2,5: Vollformat Flattener und Korrektor für Astrofotografie
-- M74-Flat25: Adapter, um den Flattener an den Auszug anzuschrauben
-- TSSucherschuh: Halterung für Standard Sucher - Befestigung an der rückseitigen Rohrschelle

... und vieles mehr - wir beraten Sie gerne

nach oben
Wir empfehlen Ihnen folgendes Zubehör:

Okularseitiges Zubehör:
79,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS 2" Premium UHC Nebelfilter für mehr Kontrast gegen Streulicht

 
89,00 EUR*


*  zzgl. Versand


2" Premium O - III Filter von TS Optics

 
129,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS H-Beta Filter 2" für Beobachtung und Fotografie

 
 
Adapter:
84,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS Adapter von M74 Gewinde auf M68x1 Zeiss Level Innengewinde

 
  
Montierungs Zubehör:
89,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Starway Losmandy Level Prismenschiene - Länge: 330 mm

 
  
Zenitspiegel & Prismen:
149,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS 2" Zenitspiegel - 99% Reflektion - Quarz Spiegel - mit Ringklemmung

 
  
Sucher & Zubehör:
55,00 EUR*


*  zzgl. Versand


8x50 Sucher - mit Halter - weiss - geradsichtig

 
79,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS 8x50 Sucher - mit Halter - weiss - 90° Einblick - aufrecht und seitenrichtig

 
19,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS Optics Sucherschuh (Vixen, Skywatcher...) ebene Auflagefläche

 
 
Barlow / Reducer:
600,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Riccardi Reducer und Korrektor - 42mm Feld - 0,75x für Refraktoren und RCs

 
82,50 EUR*


*  zzgl. Versand


TS Multifunktionsadapter für Riccardi APO Reducer 0,75x - M63

 
 
Fotografisches Zubehör:
249,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS Vollformat Korrektor Flattener für APO Refraktoren - für große Sensoren

 
349,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS Gigant Off Axis Guider für ASA 3" Korrektoren - Baulänge nur 10mm

 
 
Alternativen zu diesem Produkt - Empfehlung von TS:
Statt 1.040,80 EUR
Nur 954,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Starlight Feather Touch 3,5" Refraktor Auszug - mit 2" Adapter

 
  
nach oben

E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-1892870 • Fax: +49 (0)89-18928710
Parse Time: 0,089s