DFK41AU02.AS


Lieferzeit bitte anfragen
Lieferzeit bitte anfragen

USB Kamera - Farbe - 1280 x 960 Pixel


Statt 439,50 EUR
Nur 329,62 EUR
exkl. MwSt.
zzgl. 4,11 €  Versand


Beschreibung:


DFK 41AU02.AS - USB

Farb-Astro-Kamera für die hochauflösende Astrofotografie

  • Farb Kamera mit IR-Sperrfilter
  • 1/2" CCD, Progressive Scan
  • Auflösung 1280 x 960
  • Max. 15 fps
  • Max. Belichtungszeit 60 min
  • Software im Lieferumfang enthalten (mehr Infos weiter unten)
  • Fernrohrseitiger Anschluss: C Mount
  • Auflagemaß: 17,5 / 12,5 mm (C/CS Mount)
  • inkl. kostenlosem 1,25" Adapter mit Filtergewinde
  • Auflösung von 1280 x 960 Pixeln

    Die herausragenste Eigenschaft der Teleskop-Kamera DFK 41AF02.AS ist die mit 1280 x 960 Pixeln sehr hohe Auflösung. Gleichzeitig ist die DFK 41AF02.AS in der Lage, diese hochaufgelösten Bilder mit einer Geschwindigkeit von bis zu 15 Bildern/s auszugeben. Mit der beiliegenden Software IC Capture.AS speichern Sie sie verlustfrei und unkomprimiert in eine AVI-Datei.

    Schnelle Darstellung von Farb-Bildern

    Die Visualisierung der Ursprungs-Daten eines Farb-CCDs (RAW-Format) ist wenig sinnvoll. Erst eine Farb-Interpolation führt zur Dartstellung der Bilddaten in einem der üblichen Farb-Formate. Die zur Übertragung interpolierter Bilder notwendige Bandbreite ist allerdings deutlich höher, als diejenige zur Übertragung der Ursprungs-Daten. Die CCD-Kamera DFK 41AF02.AS erlaubt daher das Abschalten der Farb-Interpolation und damit ein Übertragung von bis zu 15 Farb-Bilder/s. Die Farb-Interpolation führt dann IC Capture.AS auf dem Rechner durch. Selbstverständlich können Sie auch ganz auf die Farb-Interpolation verzichten und die AVI-Dateien mit Bildern im RAW-Format erzeugen.

    Sony® Farb-CCD

    Im Mittelpunkt der Astro-CCD-Kamera DFK 41AF02.AS steht das Farb-CCD® ICX205AK der Firma Sony®. Das Format dieses CCDs ist 1/2", die Auflösung beträgt 1280 x 960 Pixel. Sein Rauschen ist selbst bei langen Belichtungszeiten gering. Die hohe Qualität des ICX205AK ermöglicht den Einsatz auch in der wissenschaftlichen Bildverarbeitung.

    IR-Sperrfilter

    Im Gegensatz zum menschlichen Auge sind CCDs auch sensitiv für das nahe Infrarot (Wellenlängen über 700nm). Die Bilder von Lichtquellen, die im nahen Infrarot strahlen sind nicht immer erwünscht. Daher ist die CCD-Kamera DFK 41AF02.AS mit einem IR-Sperrfilter ausgerüstet.

    Schnelle Übertragung dank FireWire oder flexible USB Übertragung (etwas langsamer)

    Die Teleskop-Kamera DMK 21AF04.AS erzeugt eine hohe Rate unkomprimierter monochromer Bilder. Um sie übertragen zu können, bedarf es einer sehr schnellen Schnittstelle - FireWire (IEEE 1394). Bei USB braucht man ein wenig mehr Zeit - funktioniert aber auch gut.

    Software für Windows® im Lieferumfang

    Diese Kamera wird mit dem Treiber IC WDM DCAM TIS und der Bediensoftware IC Capture.AS ausgeliefert. Detaillierte Informationen dazu finden Sie im Bereich Software:



    Empfehlenswertes Zubehör:

    -- 12V Kabel für Zigaretten Anzünder
    -- 12V Netzteil
    -- Adapter
    ............................................................................................................ und einiges mehr - reinschauen lohnt!

    Software - im Lieferumfang dabei:

    Im Lieferumfang jeder Astro-CCD-Kamera befindet sich ein Treiber sowie das Bedienprogramm IC Capture.AS. Beide Komponenten laufen unter Windows® 2000 und XP.

    IC WDM DCAM TIS - Treiber für FireWire Teleskop-Kameras

    Der Treiber IC WDM DCAM TIS bindet sämtliche FireWire Teleskop-Kameras von The Imaging Source in Windows® 2000 und Windows® XP ein. Dank dieses Treibers sind die CCD-Kameras kompatibel zu DirectX®. Somit sind The Imaging Source Teleskop-Kameras mit jeder Astrofotografie-Software nutzbar, die ihrerseits kompatibel zu DirectX® ist.

    Software-Voraussetzung

    - Pentium IV, 2.0 GHz, 512 MB RAM
    - Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    - Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit)
    - DirectX 9.0c oder höher

    IC Capture.AS - Bediensoftware

    IC Capture.AS wurde von The Imaging Source für seine Teleskop-Kameras entwickelt. IC Capture.AS befindet sich im Lieferumfang jeder Teleskop-Kamera. Mit IC Capture.AS

    • stellen Sie sämtliche Parameter der Kamera ein,
    • sehen Sie das Live-Bild der Kamera,
    • holen Sie Einzelbilder von der Kamera und speichern sie als BMP- oder JPG-Datei,
    • holen Sie Sequenzen von Einzelbildern von der Kamera und speichern sie als automatisch numerierte BMP- oder JPG-Datei,
    • holen Sie Bilddatenströme von der Kamera und speichern Sie sie verlustfrei und unkomprimiert in AVI-Dateien zur Weiterverarbeitung mit Programmen wie z.B. RegiStax.

    Software-Voraussetzung

    • PIII/800 MHz, 128 MB
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows® 2000/SP2 oder Windows® XP
    • DirectX® 9.0c oder höher

    Bitte beachten Sie, dass insbesondere im Fall der Aufzeichnung von Bild-Folgen die Rechnerausstattung derjenigen von DTP- oder Videoschnitt-Rechnern entsprechen sollte (schneller Prozessor, schnelle separate Festplatte).

    Erzeugung von AVIs

    Mit IC Capture.AS können Sie die von der Kamera kommenden Bilder in eine AVI-Datei schreiben. Dazu bieten zwei unterschiedliche Vorgehensweisen an:

    • Für komprimierte AVIs wählen Sie in IC Capture.AS irgend einen der von Ihrem Betriebssystem angebotenen komprimierenden Codecs (z.B. DivX).
    • Für unkomprimierte AVIs wählen Sie einen der von uns mitgelieferten Codecs (uncompressed Y800, uncompressed RGB24, uncompressed RGB32, uncompressed UYVY).

    Kompatibilität zu anderen Programmen

    RegiStax (Windows®)

    RegiStax kann unkomprimierte AVIs lesen, die mit IC Capture.AS erzeugt wurden (siehe Erzeugung von AVIs).

    Astro IIDC (Mac OS)

    Mit Astro IIDC können Sie sämtliche The Imaging Source FireWire Teleskop-Kameras unter Mac OS bedienen.
    The Imaging Source CCD Cameras
    nach oben ...
    Wir empfehlen Ihnen folgendes Zubehör:

    Adapter:
    Statt 28,57 EUR
    Nur 24,37 EUR*


    *  zzgl. Versand


    Reduzierung von T2 auf 1,25" - aufgesetztes T2 Gewinde - kurz

     
      
    nach obenErfahrungsberichte

    Beispielbilder mit Kameras von Imaging Source ...

    Die Kameras werden hauptsächlich zur Fotografie von Objekten des Sonnensystems eingesetzt.


    Die Sonne - von Andreas Murner


    Der Mond - Hartline


    Clavius - Mike Salway


    Saturn - Edward Roach


    Mars: Dominik Dierick


    Jupiter - Christopher Go



    nach oben ...

    E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-9922875-0
    Parse Time: 0,140s
    Dieser Shop verwendet Cookies, die für dessen korrekte Funktion nötig sind und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung unseres Shops erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

    OKMehr Infos ......
    Bitte beachten, daß nur lateinische Zeichen, Zahlen und die gängigen Sonderzeichen eingegeben werden können.