Astroblog

 
Kategorien
 
Blog Archiv




Korrekte Bezeichnungen der Abstände bei der Astrofotografie

23. Dezember 2021 von Wolfi

Was ist das Auflagemaß, der Arbeitsabstand usw. und warum sind die korrekten Bezeichnungen so wichtig?


Bei der Astrofotografie sind korrekte Abstände oft sehr wichtig und entscheiden über eine gute Sternabbildung. Es kommt auf den Millimeter an. Genau deshalb ist es auch sehr wichtig, daß der Berater und der Kunde genau über das Gleiche sprechen. Wenn wir eine Zusammenstellung von notwendigen Adaptern machen, dann müssen wir uns auf die Angaben verlassen. Deshalb ist es wichtig, die korrekten Bezeichnungen zu wählen. Hier nun die wichtigsten Begriffe:

Arbeitsabstand:
Mit dem Arbeitsabstand wird meist der Abstand vom kameraseitigen Anschlussgewinde des Korrektors bis zur optimalen Position des Kamerasensors bezeichnet. Viele Korrektoren haben einen Arbeitsabstand von 55mm. Das Außengewinde an der Kameraseite wird nicht mitgerechnet. Einfach gesagt, wenn man vom Arbeitsabstand des Korrektors das Auflagemaß der Kamera abzieht, erhält man die notwendige Länge der Adaption....
»»» mehr lesen...



Betrieb von ZWO ASI-Kameras (nicht nur) unter Linux

18. August 2021 von Frank

Software für ZWO ASI-Kameras unter openSUSE Linux

Bei den ASI-Kameras des Herstellers ZWO steht häufig, sie seien mit Linux kompatibel. Der Hersteller stellt auch Linux-Software zur Verfügung, allerdings ausschließlich für Ubuntu (wobei Debian auch gehen könnte). Nur schließt das DEB-Format leider auf RPM basierende Distributionen wie openSUSE aus.

Es gibt aber eine Möglichkeit, die zwar nicht störungsfrei, aber immerhin überhaupt unter openSUSE 15.2 Leap (und auch unter anderen Systemen, z.B. Ubuntu) läuft, nämlich AstroDMx Capture: https://www.astrodmx-capture.org.uk/...
»»» mehr lesen...



Agreement mit Sharpstar , Verbesserung der künftigen Lieferqualität

28. Februar 2020 von Wolfi

Verbesserung der Lieferqualität bei dem TS86SDQ und TSAPO100Q

Beide Teleskope werden von Sharpstar für Teleskop-Service komplett überarbeitet, mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit der Optik im Feld und auch die fotografische Sternabbildung zu verbessern. Um diese Ziele auch für die Serienmodelle zu verwirklichen, haben wir, neben der Neukonzipierung der Optik und Fassung folgende Schritte mit Sharpstar vereinbart:

♦ Jede Optik wird vom Lieferangen einzeln gecheckt und optimal auf der optischen Bank kollimiert.
♦ Jedes Teleskop kommt mit einem Fertigungsprotokoll.
♦ Jedes Teleskop wird auch bei Teleskop-Service auf der Optischen Bank überprüft und ggf. noch nachjustiert....
»»» mehr lesen...




E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-9922875-0
Parse Time: 0,581s
Dieser Shop verwendet Cookies, die für dessen korrekte Funktion nötig sind und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung unseres Shops erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos ......
Bitte beachten, daß nur lateinische Zeichen, Zahlen und die gängigen Sonderzeichen eingegeben werden können.