Hersteller: -TS Teleskope
Art.Nr.: UNC30512

EUR 2.050,00


inkl. 19 % MwSt (DE)  
Die angegebene MwSt. bezieht sich auf die in Deutschland geltende. Nach dem Login wird der MwSt.-Betrag an die geltende MwSt. des hinterlegten Lieferlandes angepasst. Daher kann der Endpreis entsprechend variieren.
zzgl. 65,45 € Versandkosten (DE)  
Bitte einloggen um die Versandkosten für Ihr Land zu ermitteln.
mehr Details zu den Versandkosten ...

  • Lieferzeit unbekannt
  • Bitte per Email benachrichtigen, wenn wieder verfügbar.

  • Mit der Speicherung meiner Mailadresse bin ich einverstanden.  




Vorbestellen:



Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen
  • Details..
  • Technische Daten..
  • Lieferumfang..
  • Erfahrungsberichte..
Die UNC-Newton-Serie von Teleskop-Service bietet eine Alternative zu den Fernost-Newtons und den sehr teuren High-End-Teleskopen. Dabei brauchen Sie bei diesen Teleskopen keine Kompromisse einzugehen. UNC steht für Universelle Newton Teleskope mit Carbontubus. Jeder UNC Newton wird einzeln für Sie hergestellt und nach Ihren Wünschen optimiert - ein Teleskop Made in Germany!

Der 12"-f/4-UNC-Newton ist ein vielseitiges und relativ kompaktes Teleskop für den transportablen und den stationären Einsatz. Die hohe Lichtstärke von f/4 macht den Newton zum optimalen Teleskop für Astrofotografie. Bereits in einer Nacht können Sie Objekte richtig durchbelichten. Wir empfehlen für dieses Teleskop die Skywatcher EQ8 GoTo-Montierung. Bei windgeschützter Aufstellung geht noch die Celestron CGX Montierung.

Die Vorteile der TS UNC Newtonteleskope:
Hochwertiger, in Deutschland gefertigter Carbontubus mit höchster Stabilität - individuelle Herstellung
Optimierte Fokuslage nach Wunsch und damit auch bestmögliche Ausleuchtung
Von Teleskop-Service verbesserte Hauptspiegelfassung und Fangspiegelfassung
Einfache Kollimation von Haupt- und Fangspiegel von Hand - ohne Werkzeug
Die Seitenkante des Fangspiegels ist geschwärzt
TS UNCN2-G2 2"-RAP-Auszug mit Untersetzung - einer der besten Auszüge in seiner Klasse
Der Fangspiegel wird mit korrektem Offset von Teleskop-Service an der Fangspiegelfassung befestigt
94 % Reflexion auf Hauptspiegel und Fangspiegel für ein helleres Bild
Hauptspiegel aus Quarzglas - deutliche Verbesserung des Temperaturverhaltens gegenüber Pyrex oder Suprax Spiegel
Beugungsbegrenzter Hauptspiegel - jedes Teleskop wird vor Versand auf unserer optischen Bank getestet


TS-"Black"-Antireflexfarbe für maximalen Kontrast

Bei vielen unserer UNC- und bei allen ONTC-Newtonteleskopen kommt die TS-Optics-"Black"-Antireflexfarbe zum Einsatz. Sie dunkelt das Tubusinnere genauso gut ab wie Veloursfolie. Die Abbildung zeigt, wie dunkel die Antireflexfarbe ist. Das Diagramm (bei den Abbildungen oben auf dieser Seite) zeigt den direkten Vergleich zwischen dem häufig verwendeten Schultafellack und der Antireflexfarbe.


Der Spiegelträger aus Quarzglas:
Jedes Material hat seinen spezifischen Ausdehnungswert. Der ist entscheidend, wie der Spiegel auf Temperaturveränderungen reagiert. Je niedriger dieser Ausdehnungswert ist, desto weniger reagiert der Spiegel auf Temperaturschwankungen. Er ist schneller einsatzbereit und vor allem reduziert sich die Fokusdrift bei Astrofotografie.

Der Spiegelträger aus Quarzglas hat keine erkennbare Wärmeausdehnung, er ist also bekannten Spiegelträgern aus Pyrex oder Suprax überlegen, ähnlich wie Zerodur. Gerade für Astrofotografie eignet sich ein Spiegel aus diesem Material daher ganz besonders. Wir empfehlen diesen Spiegel wegen seiner ausgezeichneten Oberfläche aber auch zum Bau von hoch auflösenden Newtonteleskopen für die Beobachtung.

Verschiedene Fokuspositionen möglich:
Pos.1 - Astrofotografie mit normalen Komakorrektoren - 60 mm über der 2"-Steckhülse (STANDARD Version)
Diese Version ist optimal für alle Komakorrektoren mit 55 mm Arbeitsabstand, wie z. B. den Baader MPCC Korrektor, den TS Koma Korrektor, den GPU Korrektor oder den ASA Quattro Korrektor. Für die visuelle Beobachtung benötigen Sie eine 2"-Verlängerung - Art.Nr. TSV235.

Pos.2 - Astrofotografie mit dem ASA 2"-Reducer/Korrektor - 90 mm über der 2"-Steckhülse
Diese Version ist optimiert für den ASA Reducer/Korrektor ASA2KORRR. Das Öffnungsverhältnis ändert sich durch diesen Reducer von f/4 auf f/2,8.

Pos.3 - Visuelle Beobachtung und Paracorr - 35 mm über der 2"-Steckhülse
Diese Version ist für Sternfreunde, die das Teleskop für die visuelle Beobachtung benützen wollen. Für diese Version empfehlen wir den Fangspiegel mit 63 mm kleine Achse. Auch der 2"-Paracorr VIP-2010 kann mit dieser Fokusposition sehr gut arbeiten.

Wie bestelle ich die richtige Version über den Shop:

Auf der Seite, auf der Sie die Zahlungsmethode auswählen, finden Sie ein Textfeld "Informationen zur Bestellung" - dort können Sie die Version, die Sie bestellen möchten/ Ihrem Wunsch entspricht, eintragen.

Der TS UNCN2-G2 Okularauszug:
Ein Kernstück der TS PowerNewtons ist der moderne TS UNCN2-G2 Okularauszug. Der Auszug trägt schwere Kameras, ohne zu verkippen durch überdimensionierte Kugellager und eine seitliche Führung. Erst durch diesen kurzbauenden Auszug konnten wir die Fokuslage optimieren. Trotz der hohen Lichtstärke kommen wir mit einem Fangspiegel von nur 74 mm Durchmesser in der kleinen Achse aus, was die kontrastmindernde Obstruktion verringert. Sonstige Merkmale und Vorteile:
hohe Steifigkeit bei extrem kurzer Baulänge
ohne Reducer-Korrektor großzügiger Backfokus von 65 mm - Platz genug für alle gängigen Komakorrektoren und Zubehör wie Off-Axis-Guider oder Filterrad
genaue 1:10-Untersetzung - damit gelingen perfekt scharfgestellte Astroaufnahmen
Motorfokus ausbaubar
mit Zusatzgewinde M54x0,75 ausgestattet

Mehr Infos zum Okularauszug UNCN2-G2

Hauptspiegelbelüftung für eine schnellere Auskühlung:
Der Hauptspiegelträger ist aus Quarzglas. Um eine schnelle Auskühlung zu erreichen, ist der Hauptspiegel mit einem Lüfter ausgestattet. Auf die Qualität der Abbildung hat ja der Träger des Hauptspiegels keinen Einfluss.

Parabolischer Hauptspiegel:
Die Newton-Hauptspiegel aus Quarzglas sind frei von Verspannung und bieten eine Abbildung, die in der Regel sogar deutlich besser als beugungsbegrenzt ist. Die Oberfläche ist mit einer forcierten 94%-Verspiegelung und einer Quarz-Schutzschicht überzogen. Der Hauptspiegel hat eine zentrale Markierung als Justierhilfe.

Jeder TS Carbonnewton wird auf unserer optischen Bank vor Versand getestet:
Sie kaufen nicht die "Katze im Sack", wenn Sie einen UNC-Newton von TS erstehen, sondern ein solides Teleskop fürs ganze Leben. Wir unterziehen jeden UNC Newton vor Versand nach dem Zusammenbau in unserer Werkstatt einem optischen Test. So ist garantiert, daß das Teleskop optimal zu Ihrem Zubehör passt und auch optisch die von uns versprochene Leistung bringt.

Zusammenbau- und Kollimationsanleitung
Das Teleskop wird sicherheitshalber in mehrere Baugruppen zerlegt geliefert. Der Zusammenbau und die Justage sind nicht kompliziert, Sie können sich die Anleitung vorab herunterladen. Das PDF ist hier zu finden.

Video der Herstellung
Unser Kunde Jörg Weiskopf hat ein Video über seinen neuen UNC gemacht und dabei auch die Herstellung gezeigt: Link zum Video (ab 7:21 beginnt der Besuch bei TS)

Mit diesem Teleskop erzielte astrofotografische Ergebnisse auf Astrobin
Hier finden Sie einige Astrofotografien, die mit diesem Teleskopmodell gemacht wurden: Link zu Astrobin

Allgemeines Produktvideo
Teleskop-Service hat ein Informationsvideo (englisch mit deutschen Untertiteln) zu den UNC- und ONTC-Teleskopen gemacht:


Teleskoptyp:Newtonteleskop
Öffnung:305 mm - 12"
Brennweite:1200 mm
Öffnungsverhältnis:f/4
Hauptspiegel:parabolischer Hauptspiegel - Spiegelträger Quarzglas
Qualität der Optik:deutlich besser als beugungsbegrenzt
Reflexion von Hauptspiegel und Fangspiegel:94 %, forciert
Durchmesser Fangspiegel:100 mm kleine Achse - andere Fangspiegelgrößen auf Wunsch
Tubus:Carbontubus - Vollmaterial mit Verstärkungsring aus Aluminium - Wanddicke 7 mm
Tubusinnendurchmesser:344 mm
Okularauszug:UNCN2-G 2"-RAP-Zahnstangenauszug mit 65 mm Adaptergewinde für Schraubadaptionen
Gewicht:ca. 19 kg mit Rohrschellen
Länge:etwa 1200 mm (abhängig von der Fokusposition)
TS UNC Carbon-Newton-Teleskop mit 2"-Okularauszug UNCN2-G2
Alu-Rohrschellen mit zwei ebenen Auflageflächen pro Schelle
Vixen-Level-Sucherschuh
8x50-Sucher mit Sucherhalter
Reduzierung von 2" auf 1,25"
Anleitung zum Zusammenbau und Kollimation des Teleskopes

Mit diesem Teleskop erzielte astrofotografische Ergebnisse auf Astrobin
Hier finden Sie einige Astrofotografien, die mit diesem Teleskopmodell gemacht wurden: Link zu Astrobin


 









Was macht den Unterschied der UNC Newtons von TS zu anderen Newtons mit Carbontubus aus:


Optimaler Arbeitsabstand zum Okularauszug
Carbon-Newtons von Skywatcher, Orion usw. werden immer mit fixen Fokuspositionen über dem Tubus angeboten. Der Kunde hat keinen Einfluss mehr auf die Lage des Fokus über dem Tubus. Es wird also ein Kompromiss gesucht, der möglichst viele Arbeitsbereiche abdeckt. Die Folge ist ein unnötig großer Arbeitsabstand zum Tubus und damit verbunden eine Verschlechterung der Ausleuchtung. Die UNC Newtons werden immer mit optimalen Arbeitsabstand ausgeliefert - individuell abgestimmt auf Ihr Zubehör.


Beispiele:
Tele Vue VIP-2010 (Nachfolger des Paracorr) ... Fokusposition ca. 30 mm über der 2"-Steckhülse
Optimale Fokusposition für die Beobachtung ... ebenfalls ca. 30 mm über der 2"-Steckhülse
ASA Quattro & Standard-Komakorrektoren (Baader/TS) ... ca. 60 mm über der 2"-Steckhülse
ASA Reducer 2KORRR ... ca. 90 mm über der Steckhülse


Besserer Okularauszug mit kurzer Baulänge
UNC Newtons werden mit dem TS UNCN2 Okularauszug ausgeliefert. Das ist der beste Okularauszug in seiner Klasse. Er hält nicht nur große Lasten, sondern ist auch noch kurzbauend (nur 50 mm Baulänge). Das ermöglicht eine deutlich bessere Ausleuchtung bei gleicher Fangspiegelgröße als z.B. bei Skywatcher Quattro. Zudem ist der UNCN2 genauer und stabiler als der Skywatcher Auszug.


Optimierter Fangspiegel für Ihren Anwendungsbereich
Im Gegensatz zu allen anderen Anbietern können Sie bestimmen, welche Ausleuchtung Sie haben wollen. Wir können Ihren UNC Newton für die Beobachtung optimieren oder für die Fotografie mit kleinen oder größeren Sensoren.


Maximale Flexibilität
Wir von TS konstruieren den Newton für Sie - damit haben Sie maximale Flexibilität. Sie können z.B. einen anderen Spiegel von Orion UK einbauen lassen, damit wird auch eine andere Hauptspiegelfassung nötig. Sie können genauso auch einen anderen Okularauszug einbauen lassen .. und vieles mehr. Kein anderer Anbieter kann Ihnen diese Möglichkeiten in dieser Teleskopklasse bieten.


Wir beraten Sie gerne !

- info@teleskop-service.de



 




Empfohlenes Zubehör




Adapter

Allgemeines Zubehör

Fotografisches Zubehör

TSOAG9G2

TS-Optics Off-Axis-Guider TSOAG9 - Baulänge nur 9 mm

TS-Optics Off-Axis-Guider TSOAG9 - Baulänge nur 9 mm

  • Sofort versandfähig

EUR 119,00UVP EUR 159,00Sie sparen 25.2% (EUR 40,00)

%

Justage & Reinigung

Montierungszubehör
%

Okularseitiges Zubehör

Schutz und Transport

Stromversorgung

Sucher & Zubehör

Bewertungen