KE2046

versandfertig
versandfertig
Kendrick Kwick Focus Scharfstellhilfe für Tuben D= 158mm - 168mm



40,00 EUR
incl. 19 % MwSt.
zzgl. 6,50 €  Versand


Beschreibung
Kendrick Kwik-Fokus Hartmann Maske - für präzises Scharfstellen und für "off axis - Beobachtung" -
... ein multifunktionelles Zubehör für die Fotografie und Beobachtung -

... Aufsteckdurchmesser für Tuben von 158mm bis 168mm


Kendrick Kwick Fokus Hartmann Maske
Die Kwik Fokus Hartmann Maske ist ein vielseitiges Zubehörteil für Ihr Teleskop - sie ermöglicht:

-- Einstellung der bestmöglichen Schärfe bei Beobachtung und Fotografie von Mond, Planeten, Nebel und Sternhaufen
-- Off Axis Beobachtung von Mond und Planeten
-- Halter für Sonnenfilter für Off Axis Beobachtung
Kwik Fokus am SC TeleskopDie Montage des Kwik Focus:

Die Montage ist sehr einfach - sie stecken die Maske wie eine Staubschutzkappe über die Optik. Drei Kunststoffschrauben fixieren die Maske auf Ihrem Teleskop.

Für welche Teleskope ist dieser Kwik Fokus geeignet:

Sie können den Kwick Fokus für alle Teleskoptypen verwenden. Der 2044 ist für alle Teleskope mit Tubus Aufsteckdurchmesser zwischen 96mm und 106mm geeignet.

Scharfstellen mit dem Kwik Focus:

Stecken Sie den Kwik Fokus auf Ihr Teleskop und schauen Sie durch den Kamerasucher oder durch das Okular, nachdem Sie einen mittelhellen Stern zentriert haben. Wenn Sie mit einer CCD Kamera arbeiten, ersetzen Sie den Blick durch den Kamerasucher durch kurze Testbelichtungen.
Kwik Focus ScharfstellenDa Sie höchstwahrscheinlich nicht optimal im Fokus sind, werden alle Sterne zu drei voneinander getrennte Flecken verzerrt sein.

Je näher Sie dem Fokus kommen, desto näher rücken auch die drei Punkte zusammen. Kurz vor oder nach dem Fokus erscheinen die Sterne dreieckig. Ohne Kwik Fokus würde man das schon als ausreichende Schärfe erkennen.
Erst wenn die Sterne eindeutig rund sind, wie am obigen Bild in der Mitte, hat man den eindeutigen Fokus erreicht. Sie können nun die Maske abnehmen und mit der Belichtung beginnen.
Kwik Focus Off Axis MaskeOff Axis Beobachtung und Sonnenbeobachtung

Gerade größere Teleskope haben eine Auflösung, die deutlich unter dem typischen Seeing unserer Breiten liegt. Diese größeren Teleskope sind meist Spiegelteleskope mit einem Fangspiegel in der Mitte.

Das Ergebnis ist, daß der Anblick durch einen kleineren Refraktor einem oft schärfer erscheint, als durch einen großen Spiegel.

Auch hier bietet der Kwik Fokus eine Lösung. Verschließen Sie zwei der Öffnungen mit den dafür vorgesehenen Kappen und lassen Sie nur eine offen. Diese seitliche Öffnung ist so klein, daß das Licht seitlich am Fangspiegel vorbeigelenkt wird. Sie haben also ein abschattungsfreies System, welches so durchaus mit einem Refraktor verglichen werden kann. Probieren sie das in einer Nacht mit unruhiger Luft aus, Sie werden über den plötzlichen Schärfegewinn überrascht sein.

Wenn Sie über die freie Öffnung eine Sonnenfilterfolie kleben, wird aus dem Kwik Fokus ein guter Halter für Sonnenfilter und damit eine Basis für die Beobachtung der Sonne. Wir empfehlen hierfür die Baader Sonnenfilterfolie, die wir für visuelle und auch fotografische Nutzungen anbieten (siehe empf. Zubehör).

nach oben

E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-1892870 • Fax: +49 (0)89-18928710
Parse Time: 0,134s