CGEM

versandfertig
versandfertig
Celestron CGEM - parallaktische GoTo Montierung mit Stativ



Statt 1.695,00 EUR
Nur 1.599,00 EUR

incl. 19 % MwSt.
zzgl. 12,00 €  Versand


Beschreibung

Celestron CGEM - parallaktische Montierung mit Computersteuerung - bis ca. 20kg Instrumentengewicht
... massive GoTo Montierung für Geräte bis 11" Öffnung - gut für Astrofotografie geeignet.

Der beste Preis von Celestron bei Teleskop Service ... europaweit !!!
Woanders billiger gesehen? ... Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot -
info@teleskop-service.de


Celestron CGEM Parallaktische Montierung GoTo


Die CGEM Montierung von Celestron
bietet, neben einem attraktiven Design, auch gute innere Werte. Die Montierung schließt die Lücke zwischen der bewährten Advanced GoTo Montierung (CAM) und der massiven CGE. Die CGEM kann mit Geräten, bis ca. 20kg Eigengewicht beladen werden, je nach Anwendung und Hebel.

Eingebaute Nachführung mit automatischer Objektpositionierung ... Die CGEM kommt mit einer kompletten GoTo Steuerung mit ca. 40.000 eingespeicherten Objekten und einer sauber arbeitenden Nachführung.

Besonders massive Polhöhe ... Große Rändelschrauben in Azimut und Höhe ermöglichen ein bequemes Einstelle der Montierung, auch bei voller Beladung. Die Polhöhe ist besonders massiv gebaut und gibt der Montierung eine höhere Stabilität.

Innovative Einnordung für Astrofotografie ... Die CGEM hst eine besonders effektive Einnordungsprozedur (All Star - patent pending). - Mehr Details finden Sie unter "Erfahrungsberichte".

Permanente elektronische Korrektur des Schneckenfehlers ... Auch sehr wichtig für die Astrofotografie - die permanente Korrektur des periodischen Fehlers. Die Montierung merkt sich die Korrektur. Die Nachführung wird genauer. Damit ist die Montierung besonders gut für Astrofotografie geeignet.

Die Montierung geht über den Meridian hinaus ... Besonders praktisch, wenn langbelichtete Astroaufnahmen gemacht werden und das Objekt währenddessen den Meridian passiert. Die Belichtung kann fortgeführt werden. Die Mechanik der Montierung erlaubt ein Nachführen weit über den Meridiandurchgang hinaus, ohne Umschwenken.

Stabile 3" Prismenklemme ... Die CGEM verfügt bereits über die gleiche massive 3" Prismenklemme, wie die Celestron CGE oder die Losmandy Montierungen. Die 3" Klemmung erlaubt die Verwendung der stabilen großen Prismenschienen. Weniger Schwingungen und mehr Steifigkeit des Gesamtsystems sind das Ergebnis.

Massives Edelstahlstativ ... Das höhenverstellbare Edelstahlstativ ist ausfahrbar bis 140cm Höhe. Die Stabilität wird dabei voll aufrecht erhalten. Der weite Verstellbereich bringt die Montierung immer in die richtige Arbeitshöhe, je nach Instrumententyp.


Die CGEM ist für jeden Gerätetyp geeignet. Celestron bietet die Montierung auch in Kombination mit drei Schmidt Cassegrains an.
Celestron CGEM Parallaktische Montierung GoTo C8Celestron CGEM Parallaktische Montierung GoTo C9Celestron CGEM Parallaktische Montierung GoTo C11

Celestron C8 auf CGEMCelestron C 9,25 auf CGEMCelestron C11 auf CGEM


Die Computersteuerung:

-- Datenbasis über 40.000 Objekte - 400 benutzerdefinierte Objekte - über 200 Objekte mit erweiterter Information
-- bewährte NexStar Technologie
-- Upgradebare Software über das Internet
-- Neues innovatives All-star Polar Alignment - perfekte Einnordung in Minuten
-- Fünf Alignment Möglichkeiten - von der einfachen 1 Sterne Eichung bis zur hochgenauen Eichung mit beliebig vielen
Sternen
-- Permanent programmierbare Fehlerkorrektur des periodischen Fehlers der RA Schnecke
-- Schneckenrad (90mm Durchmesser) aus Messing - Schnecke aus Stahl
-- Leistungsstarke und relativ leise Servo Motoren
-- Interne Kabel - nur ein Anschluss zur Steuerung
-- Autoguiderport - ST4 kompatibel / RS 232 Port
-- GPS kompatibel
-- NexRemote Teleskop-Kontrollsoftware für eine fortgeschrittene Steuerung der Montierung per PC. U.a. kann
der Schneckenfehler aufgezeichnet, abgespeichert und dann automatisch korrigiert werden.
-- Der Handkontroller bietet bereits die Umschaltung in die jeweiligen Landessprachen, wie z.B. deutsch oder französisch.
Voreingestellt ist Englisch. Beim ersten Start wird nach der Sprache gefragt, die Sie dann auswählen können.

Die Montierung und der Lieferumfang:

-- parallaktische Montierung mit Instrumenten bis zu 20kg belastbar
-- Montierungsgewicht: 18.6kg
-- Stativgewicht: 7,7 kg
-- Durchmesser Gegengewichtsstange: 20mm
-- 9 Verstellgeschwindigkeiten (5°/sek, 2°/sek, 1°/sek, 64x, 16x, 8x, 4x, 1x, 0,5x)
-- Nachführgeschwindigkeiten - Siderial, Solar und Lunar
-- NexRemote Software
-- RS232 Kabel
-- Umschaltung Nord/Süd
-- Stromversorgung - 12V / 1,5 Ampere - Zigaretten Anzünder Kabel dabei
-- Ein Gegengewicht mit 8,2 kg ist in der Grundausstattung dabei

Zubehörempfehlungen ................................................................... siehe "empfohlenes Zubehör":

-- Prismenschienen
-- Polsucher
-- Netzteil
-- 12V Akku

Teleskop Service Bestpreisgarantie!!!

Woanders billiger gesehen? ... Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot -
info@teleskop-service.de

nach oben
Wir empfehlen Ihnen folgendes Zubehör:

Okularseitiges Zubehör:
96,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Baader Prismenschiene - Losmandy Level 3" - Länge 470mm

 
  
Allgemeines Zubehör:
79,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Losmandy 3" Prismenschiene - L= 35cm - ebene Auflagefläche

 
70,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Prismenschiene - Losmandy Level 3" - Länge 250mm

 
78,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Prismenschiene - Losmandy Level 3" - Länge 350mm

 
114,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Baader Schwalbenschwanzschiene Losmandy L=530mm C9 / C11

 
134,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Baader Losmandy Level Prismenschiene - L=610mm - für C14

 
 
Schutz und Transport:
449,00 EUR*


*  zzgl. Versand


JMI Koffer mit Rollen - Celestron Montierung CGEM & CGEM DX

 
  
Stromversorgung:
17,90 EUR*


*  zzgl. Versand


TS Netzteil 3V bis 12V einstellbar - 1500mA

 
119,90 EUR*


*  zzgl. Versand


TS 12V Powerset 12Ah - Qualitäts Akku, Ladegerät, 12V Kabel mit Tragetasche

 
 
Montierungs Zubehör:
45,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Skywatcher HM6 Polsucher für EQ5 Celestron CGEM, Advanced VX uvm.

 
160,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Geoptik Höhenverstellung für Celestron Skywatcher Meade Stative

 
75,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Säulenaufsatz für Skywatcher EQ6 - Länge 22cm - weiss

 
225,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Celestron GPS Modul für alle GoTo Montierungen & Teleskope

 
Statt 94,00 EUR
Nur 85,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Celestron 5kg Gegengewicht für CGEM, AS-VX - Innenbohung D=20mm

 
Statt 99,00 EUR
Nur 88,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Celestron 7,7kg Gegengewicht für CGEM, Innenbohrun D=20mm

 
16,70 EUR*


*  zzgl. Versand


Astronomiser 5 Meter Verlängerungskabel für Celestron GoTo Box

 
49,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Skywatcher Polsucherbeleuchtung für EQ3, EQ5, Star Adventurer...

 
 
Fotografisches Zubehör:
69,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS Prismenklemme für Kameras und Teleskope für D=20mm Gegengewicht Stangen

 
  
nach obenErfahrungsberichte

 

Der Einsatz der CGEM in bewohntem Gebiet:

In der Nacht klingt vieles lauter, weil die gewohnte Geräuschkulisse fehlt. Das gilt natürlich auch für die Servomotoren der GoTo Montierung. Die automatische Objektpositionierung erfolgt mit maximaler Geschwindigkeit. Bei empfindlicher Nachbarschaft kann das etwas stören.

Lösungsansatz:

Verstellen Sie die manuelle Schwenkgeschwindigkeit an der Steuerbox auf 8. Drücken Sie die Taste "Rate" und gleich darauf die Taste mit der "8". Die Montierung bewegt sich dann mit 2° pro Sekunde, wenn Sie auf die N/S/O/W Tasten drücken. Das Betriebsgeräusch ist nun deutlich leiser und stört wirklich keinen mehr.

Fahren Sie nun mit den N/S/O/W Tasten der Steuerbox in die Nähe des Zielobjektes. Der Vorteil - Sie haben die Bewegung des Fernrohres immer unter Kontrolle, nichts kann sich verhaken oder irgendwo anstoßen.

Erst wenn sie in der Nähe des Objektes sind, erfolgt die automatische Positionierung. Die Motoren gehen nur für den Bruchteil von einer Sekunde auf maximale Leistung - es erfolgt keine störende Geräuschbelästigung.
 

Einnorden der CGEM ohne Polsucher - ohne Blick auf den Polarstern:

Nicht immer steht Polaris zur Verfügung (Einsatz am Balkon). Celestron bietet mit der innovativen Einnordung eine echte und für Astrofotografie geeignete Alternative an.

Hier die Kurzanleitung:


--- Stativ wird grob nach Norden aufgestellt, dann kommt die Montierung auf das Stativ und alles wird genau ins Wasser gebracht.


--- Dann weiter mit dem Alignment mit 2 der vorgeschlagenen Sterne (Achtung diese beiden Sterne sollten entweder in der Ost- oder in der Westhemisphäre sein). Nehmen Sie dann noch 2 Calibrationssteine dazu. . Dann drücken Sie UNDO und gehen anschließend ins PolarAlignment Menü.


--- Dort ist nun dieser letzte Stern als Eichstern gelistet. Sie müssen nun diesen Stern mit den Motoren ins Fadenkreuz einstellen. Bestätigen sie dies und dann verfährt die Montierung automatisch nochmal. Nun müssen sie den Stern manuell wieder ins Fadenkreuzzentrum bringen. (Dazu müssen Sie die Achsenklemmungen öffnen - also NICHT motorisch).

--- Wenn das erfolgt ist  schalten Sie die Montierung aus und stellen sie in die HOME Position. Aus dieser heraus erfolgt dann das  Alignment mit mindestens 4 weiteren Calibrationssternen.

Nachbemerkung:

Es genügt, diesen ganzen Prozess nur mit einem 8x50 Sucher zu machen. Das reicht dann mit ca. 500mm Brennweite und CCD für richtig richtig lange Belichtungszeiten, z.B. mit dem Mgen als Autoguider.

Wir halten dieses Verfahren für mindestens ebenso genau, als der Polsucher es ermöglicht. Mit diesem Verfahren haben wir Belichtungszeiten bis zu 60min pro Frame ohne Bildfeldrotation machen können.

Viel Erfolg

Ihr TS Team

 

 



nach oben

E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-1892870 • Fax: +49 (0)89-18928710
Parse Time: 0,131s