CE820962

versandfertig
versandfertig
Celestron HD Pro CPC Polhöhenwiege für alle gabelmontierten SCs


425,00 EUR
incl. 19 % MwSt.
zzgl. 12,00 €  Versand


Beschreibung

Der beste Preis von Celestron bei Teleskop Service !!!
Woanders billiger gesehen? ... Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot -
info@teleskop-service.de

Celestron CPC Polhöhenwiege für alle gabelmontierten Celestron Schmidt Cassegrain Teleskope
... ermöglicht Langzeitbelichtung durch die parallaktische Aufstellung

Celestron CPC Polhöhenwiege

Die Celestron CPC Polhöhenwiege ermöglicht den parallaktischen Betrieb mit allen gabelmontierten Celestron Schmidt Cassegrain Teleskopen. Diese Geräte werden ja mit einer azimutalen GoTo Montierung geliefert. Die Polhöhenwiege passt an das Stativ. Auf die Polhöhenwiege passt direkt das Teleskop. Eine spezielle Adaption ist nicht nötig.

Die Vorteile der CPC Polhöhenwiege:
-- verbesserte stabile Ausführung
-- Verstellbereich von 0° bis 90° - an jedem Ort der Erde einsetzbar
-- mit Mikroeinstellung für eine genaue Einstellung von Polhöhe und Azimut

Die Polhöhenwiege ist einsatzbereit für folgende Celestron Teleskope:
-- Alle CPC Teleskope
-- NexStar 6SE und NexStar 8SE
-- Auch alle Vorgänger der Celestron CPC Teleskope

Wann macht die Polhöhenwiege Sinn?
Der Einsatzbereich einer Polhöhenwiege ist Astrofotografie im Langzeitbereich. Ab ca. 30 Sekunden Belichtungszeit bei einer azimutalen GoTo Montierung, fängt die Bildfeld Rotation an. Alle Sterne scheinen sich um den zentralen Punkt in der Bildmitte zu drehen.

Dieser Effekt kommt zustande, weil die Nachführung durch Verstellung beider Motore, des azimutalen und des vertikalen, bewerkstelligt wird. Durch die Polhöhenwiege, auch " Wedge " genannt, wird aus dem azimutalen Motor der Motor der Stundenachse oder Rektaszension und damit aus der azimutalen Montierung eine parallaktische Gabelmontierung.

Ein Polsucher zur genauen Einnordung:
Die Polhöhenwiege ermöglicht keine Adaption eines Polsuchers. Sie können aber unseren TS Polsucher direkt am Hauptrohr oder, mit etwas Bastelgeschick, an der Polhöhenwiege befestigen. Im Bereich "Zubehörempfehlungen" ist der Polsucher direkt verlinkt.


nach oben

E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-1892870 • Fax: +49 (0)89-18928710
Parse Time: 0.085s