TSOAG9T2

versandfertig
versandfertig
Off Axis Guider - nur 9mm Baulänge - T2 Anschluss - für CCD AKTION



159,00 EUR
incl. 19 % MwSt.
zzgl. 6,00 €  Versand


Beschreibung
TS Optics - ultrakurzer 9mm Off Axis Guider mit T2 Anschluss an der Kameraseite
... keine Abschattung durch das Prisma auch bei Vollformat Sensoren
... kurze Bauweise - daher auch für Newton Teleskope mit Korrektoren geeignet
... ausbaufähig - der T2 Adapter an der Kameraseite kann durch einen EOS, M42x1 oder M48 Adapter ersetzt werden

TS 9mm Off Axis Guider für Astrofotografie

Der kurzbauende 9mm Off Axis Guider ist eine Entwicklung von Teleskop Service. Er kann an nahezu jedem Teleskop eingesetzt werden und ersetzt das Leitrohr. Die Nachführung wird genauer und die Montierung, durch das Fehlen des Leitrohres, weniger belastet.

Die Vorteile des Teleskop Service 9mm Off Axis Guiders:

-- hohe mechanische Steifigkeit trotz kurzer Baulänge - auch schwere Kameras werden getragen
-- kurze Baulänge von 9mm und flexible Adaption an Teleskope und Korrektoren
-- gute Ausbaufähigkeit - sie können nahezu alle Kameras adaptieren
-- die beste Ausleuchtung in seiner Klasse (45mm), auch 35mm Vollformat Sensoren können verwendet werden.
-- einfache Scharfstellung des Autoguiders durch Verschieben des Adapters - unabhängig von der Kamea
-- das seitliche Prisma kann frei eingestellt werden - bestmöglicher Kompromiss zwischen Ausleuchtung und Abschattung


Die kurze Bauweise des TS Optics 9mm Off Axis Guiders:

TSOAG9 Seitenansicht

Der TS OAG9 ist der kürzeste Off Axis Guider seiner Klasse bei gleichzeitig sehr hoher Steifigkeit. Besonders gut geeignet ist der Guider zwischen Koma Korrektor oder Refraktor Reducer und Kamera. Sie haben auch für die Nachführung den korrigierten Stern, die Nachführgenauigkeit steigt.


Fernrohrseitige Adaption:

TSOAG9 Teleskop Adaption


Der Off Axis Guider hat fernrohrseitig einen kurzen 2" Ansatz mit einem 2" Filtergewinde, das ermöglicht eine flexible Adaption:

Anschluss an T2... (z.B. Koma Korrektoren mit T2 Gewinde) über Adapter TST2-M48L ...
mehr Infos

Anschluss an M48 / 2" Filtergewinde... Der Guider verfügt bereits über dieses Gewinde. Durch die kurze Bauweise wird es aber nötig sein, mit Abstimmringen zu arbeiten, damit der Gewindeansatz nicht an das Prisma des Guiders stößt. ... mehr Infos

Anschluss an 2" Steckhülse ... 2" Adapter für den OAG9 durch eine einfache 2" Filtergewinde Verlängerung mit 30mm ohne Sicherungsnut ... mehr Infos

Anschluss an das 65mm TeleVue Anschlussgewinde ... direkter und verschraubter Anschluss an das 2,4" TeleVue System, wie z.B. der Koma Korrektor oder die APO Refraktor Flattener und Reducer ... mehr Infos

Weitere Adapter finden Sie unter unseren Zubehörempfehlungen - wir beraten Sie gerne.


Anschluss von Autoguider oder Fadenkreuzokular:

TS OAG9 mit Autoguiding Kamera
Der Anschluss erfolgt über das T2 Gewinde. Wir bieten auch Adaptionen von T2 auf 1,25" und auf C-Mount an - siehe Zubehörempfehlungen:
-- TST2-1-T2s ... Adapter auf 1,25" ...
mehr Infos
-- T2-Cs ... Adapter auf C-Mount ... mehr Infos


Technische Daten des Teleskop Service 9mm Off Axis Guiders:

-- Baulänge bis zum 2" Ansatz ... 9mm
-- Baulänge bis zum M48x0,75 Gewinde an der Fernrohrseite - für verschraubte Adaptionen ... 11,2mm
-- Fernrohrseitige Anschlüsse ... 2" und M48x0,75 - 2" Filtergewinde
-- Kameraseitiger Anschluss ... T2 - M42x0,75 - (EOS, M42x1 und M48 Adapter sind optional erhältlich)
-- seitlicher Anschluss für Autoguider oder Nachführokular ... T2 (M42x0,75) - 1,25" Adapter optional - siehe Zubehörempfehlung
-- Freie Öffnung ... D=45mm
-- Abstand Mitte Prisma zum seitlichen T2 Anschluss: 26mm bis 38mm verstellbar
-- Abstand Mitte Prisma zur Vorderseite des TSOAG9 .... 6,7mm
-- Abstand Mitte Prisma zur Kameraseite des TSOAG9 ... 4,5mm


Lieferumfang:

-- TS Optics 9mm Off Axis Guider - Grundkörper
-- Einsatz für T2 Anschlüsse - 3 Positionen möglich

nach oben
Wir empfehlen Ihnen folgendes Zubehör:

Allgemeines Zubehör:
49,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Vixen Adaption auf M48 Anschlussgewinde für VMC & ED Reducer

 
49,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Tele Vue Adapter 2,4" (65mm) auf M48 - Paracorr

 
49,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS Adapter von SC Gewinde auf M48 / 2" Filtergewinde - kurzbauend

 
5,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS M48 Abstimmring für 2" Filtergewinde - Dicke 1,5mm

 
5,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS M48 Abstimmring für 2" Filtergewinde - Dicke 1mm

 
29,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS 30mm Verlängerungshülse M48x0,75 UND Adapter 2" auf M48

 
19,00 EUR*


*  zzgl. Versand


TS Adapter vom M48 (2" Filtergewinde) auf T2 - kurzbauend

 
  
Adapter:
24,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Reduzierung von T2 auf 1,25" - aufgesetztes T2 Gewinde - kurz

 
19,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Adapter von T2 auf C-Mount - nur 4mm Baulänge

 
25,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Adapter auf EOS Anschluss kameraseitig für den TS OAG 9

 
 
Alternativen zu diesem Produkt - Empfehlung von TS:
25,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Adapter auf M42 Anschluss kameraseitig für den TS OAG 9

 
25,00 EUR*


*  zzgl. Versand


Adapter auf M48 Anschluss kameraseitig für den TS OAG 9

 
 
nach obenErfahrungsberichte

Anleitung - Scharfstellung des Autoguiders oder Fadenkreuzokulares

Fokuseinstellung TSOAG9

Als erstes wird die Schärfe der Kamera eingestellt. Eine grobe Vorbestimmung der Fokuslagen mit dem Lineal macht Sinn, die Abstände werden immer vom Prisma aus gemessen. Die einmalige Einstellung kann auch während des Tages geschehen, an einer Kirchturmspitze oder natürlich während der Nacht am Stern. 

Dann wird das Nachführokular oder der Autoguider angeschlossen und durch Verschieben des T2 Adapters wird die Schärfe eingestellt. Der Okularauszug wird dabei nicht mehr verändert.


Anleitung - Einstellung des Prismas optimal zum Kamerasensor

TS OAG9 Einstellung des Prismas

Die optimale Position des kleinen Prismas ist knapp außerhalb des Kamerasensors, dann haben Sie die bestmögliche Ausleuchtung und verhindern eine Abschattung durch das Prisma. Innerhalb dieses Bereiches können Sie das Prisma auch jederzeit verstellen um so den Bereich für die Leitsternsuche zu erhöhen.

Allerdings bieten die modernen hochempfindlichen Autoguider immer genügend Leitsterne, so daß eine Verstellung des Prismas, wie in früheren Zeiten, nicht mehr nötig ist. Ein einmaliges Optimieren reicht daher aus.


Scharfstellung von Kamera und Autoguider mit Off Axis Guider:

Praxistipp von Teleskop-Service


nach oben

E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-1892870 • Fax: +49 (0)89-18928710
Parse Time: 0,073s