GGW1851w

versandfertig
versandfertig
Gegengewicht 5,1kg - für D=18mm Stangen (EQ6 / HEQ5) weiss



41,00 EUR
incl. 19 % MwSt.
zzgl. 6,00 €  Versand


Beschreibung
Gegengewicht 5,1kg - für Gegengewichtsstangen D=18mm - weiß

Gegengewicht 5,1kg weiss für Skywatcher EQ6 und HEQ5 - 18mm Gegengewichtsstangen


Das Gegengewicht wird über die Gegengewichtsstange der Montierung geschoben und mit der seitlichen Schraube fixiert.

Es wiegt 5,1kg und passt über alle Gegengewichtsstangen mit 18mm Durchmesser. Die Farbe des Gegengewichtes ist weiss.

Passende Montierungen sind zum Beispiel:

Skywatcher ... EQ-6 und H-EQ5
Die Montierungen haben eine etwas dünnere Gegengewichtsstange, die Gegengewichte sind extra für diese Montierungen konzipiert.


Praxistipp von TS - wie bekomme ich das Fernrohr ins Gleichgewicht:


Um die volle Stabilität der Montierung und auch ihre Genauigkeit auszunützen, ist es wichtig, das Fernrohr bestmöglich ins Gleichgewicht zu bringen. Sie gehen dabei wie folgt vor:

1. Schieben Sie das Gegengewicht an eine untere Position der Gegengewichtsachse und entklemmen dann beide Achsen der Montierung ( Rektaszensions- und Deklinationsachse ).

2. Bringen Sie das Fernrohr in eine waagrechte Position. Verschieben Sie dann das Fernrohr Richtung Okularauszug oder Richtung Hauptoptik, so lange, bis das Fernrohr in der Waage ist.

3. Verdrehen Sie die Rektaszensions- oder Stundenachse so, daß die Gegengewichtsstange waagrecht ist. Nun verschieben Sie das Gegengewicht so lange, bis das Fernrohr und das Gegengewicht sich die Waage halten.

Nun ist das Fernrohr im Gleichgewicht und Sie können loslegen.


Praxistipp von TS - wie viele Gegengewichte:

Wir empfehlen, das Gegengewicht nicht an das unterste Ende der Gegengewichtsstange zu geben. Durch den ungünstigen Hebel entstehen Schwingungen. Wenn das Gleichgewicht nur herstellbar ist, indem das Gegengewicht an das unterste Ende geschoben wird, ist es besser, ein größeres oder ein zweites Gegengewicht zu nehmen. Dadurch kann man das Gegengewicht in eine bessere Position bewegen. Das reduziert Schwingungen.

 


nach oben

E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-1892870 • Fax: +49 (0)89-18928710
Parse Time: 0,058s