Parallelbefestigung
(1 Bewertung)


versandfertig
versandfertig
Befestigung für Kameras & kl. Teleskope parallel zum Fernrohr



79,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. 5,40 €  Versand


Beschreibung:
Starway stabile Kameramontage parallel zum Leitrohr
Die Parallelbefestigung von TS Optics stellt eine stabile Alternative zu den einfachen Kameramontage an der Gegengewichtsachse oder huckepack am Fernrohr dar.
TS Parallelbefestigung
Für größere Darstellung bitte ins Bild klicken

Sie können Kameras, Spektive oder auch kleine Fernrohre bis ca. 5kg Eigengewicht parallel zum Hauptrohr befestigen. Die Befestigung erfolgt einfach mit einer Rändelschraube (1/4" Fotogewinde).

Für welche Montierungen:
- Alle Vixen Montierungen und deren Nachbauten
- Skywatcher EQ5, H-EQ5, EQ6
- Celestron ADM / CAM
- Meade LXD 75 und ähnliche

Befestigung des Fernrohres und der Kamera:
Zur Befestigung des Fernrohres dient die Prismenklemme. Die Prismenschiene, mit der das Fernrohr ursprünglich an der Montierung befestigt wurde, passt auch in die Prismenklemme. Die Kamera oder das Tele wird mit der 1/4" Schraube, die in den Fotostativ Anschluss passt, befestigt.

Praxistipp von Teleskop-Service:
Das Gleichgewicht ist bei einer Montierung immer wichtig. Es steigert die Stabilität aber auch die Nachführgenauigkeit. Da Kamera und Hauptrohr ein unterschiedliches Gewicht haben, können Sie das Gleichgewicht durch Verschieben der massiven Vollalu Schiene in der Montierungshalterung herstellen. Je leichter die Kamera ist, desto weiter rückt sie nach aussen.

Vorteile der Parallelbefestigung gegenüber der aufsattelbaren Kamerahalterung:
Die Parallelbefestigung belastet die Montierung durch günstige Hebelverhältnisse weniger stark. Zudem ist bei einer aufgesattelten Kamera oft ein gutes Gleichgewicht nicht herzustellen. Auch die Qualität der Abbildung steigt, denn oft verbiegt sich der Fernrohrtubus unter dem Gewicht der Kamera, die Sterne werden zu Strichen verzogen.

Bei kurzen Kamerabrennweiten für Übersichtsaufnahmen der Milchstraße ragt bei einer aufsattelbaren Kamerahalterung oft der Tubus in das Gesichtsfeld der Kamera rein. Durch den größeren Abstand bei der Parallelbefestigung ist dieses Problem deutlich reduziert.

Lieferumfang: Parallelbefestigung, bestehend aus Prismenschiene, Prismenklemme, 1/4" Fotoschraube

Parallelbefestigung, Anwendungsbeispiel
Anwendungsbeispiel

nach oben ...

Kundenrezensionen:

Autor: Wolfgang Heyne, 05.11.2016
Bewertung: TEXT_OF_5_STARS

"Praktische Lösung um Kamera und 70mm Refraktor parallel zu montieren. Da Kamera unf Prismenklemme des Fernrohrs jeweils nur mit eine Schraube befestigt werden, müssen diese sehr fest angezogen werden um ein Verdrehen zu vermeiden."
 
 
 

 

E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-9922875-0
Parse Time: 0,090s