LS60FHa/B3400

Lieferzeit voraussichtlich 1-3 W
Lieferzeit voraussichtlich 1-3 W
LUNT H-Alpha Filter - 60mm Öffnung - Blockingfilter B3400



4.395,00 EUR
incl. 19 % MwSt.
zzgl. 6,50 €  Versand


Beschreibung

LUNT Solar Systems Logo

LUNT - Qualitätsgeräte für die Sonnenbeobachtung
Teleskop-Service ist ein LUNT Stützpunkthändler für Deutschland und zugleich der Generalimport für Österreich. Gerne beraten wir Sie, welches Gerät oder welcher Filter für Sie geeignet ist .......................
info@teleskop-service.de

LS 60 H-Alpha Filter - freie Öffnung 60mm - Blocking Filter B 3400 (für Brennweiten bis 2880mm)
H-alpha Single-Pass Etalon-System für die Front-Montage auf Teleskopen bis 2880mm Brennweite.

LS 75


Das LS60 H-alpha System mit 60mm Durchmesser (keine zentrale Obstruktion) zur Verwendung an beliebigen Refraktoren und den meisten anderen Teleskopen. Das System beinhaltet Blocking-Filter, wobei der Standard Blocking-Filter B3400 für Teleskope bis 2880mm Brennweite ausgelegt ist. Der B3400 ist der größte Blocking Filter von LUNT.

Da der LS60 eine Bandbreite von ca. <0,75 Angstrom aufweist, ist er in der Lage hohen Kontrast zu bieten, sowohl bei Beobachtungen der Sonnen-Oberfläche wie auch bei Details am Rand. Durch den Zusatz eines optional erhältlichen Double-Stack Etalon-Systems lässt sich die Bandbreite bis auf etwa <0,55 Angstrom reduzieren (abhängig vom verwendeten Teleskop). Dies ergibt eine höhere Auflösung für die Beobachtung oder Fotografie.

60mm Öffnung bieten mehr Auflösung und auch ein helleres Bild, als 50mm Öffnung. Gerade bei höheren Vergrößerungen werden feinere Details sichtbar.

Lieferumfang:
• Hauptfilter
• Blocking Filter
• Transportkiste

Anschlüsse an Okularauszüge - wahlweise 1,25" oder 2" .............................................. info@teleskop-service.de

#?-:nbsp;


nach oben
Erfahrungsberichte


Das Engagement für Sicherheit und Leistung bei LUNT

Der Induzierte Transmissions Filter

Um dauerhafte Stabilität und Sicherheit für alle Filter sicherzustellen, die für ein Sonnen-Teleskop-System benötigt werden, ist Lunt Solar Systems erfreut Ihnen den neu entwickelten Induzierten Transmissions Filter (ITF) vorstellen zu können. Als vitales Element der Sicherheit und Leistung unserer Systeme wurde der ITF entwickelt, um einerseits unerwünschte "out of band" Transmissionen zu blockieren und gleichzeitig einen hohen Durchlass der gewünschten Wellenlängen zu erreichen. Eine in diesem Filter genutzte Metallbeschichtung blockt die Infrarotstrahlung sicher ab, um visuelle Beobachtungen gefahrlos zu ermöglichen. Ohne diese in den Filter indizierten speziellen Metall-Oxyd-Schichten würde dieser nur einfach als neutraler Dichte Filter arbeiten. Allgemein wurden diese Filter bisher hauptsächlich bei Laser-Systemen eingesetzt, in denen die thermische Belastung auf ein Minimum reduziert ist. Unter diesen idealen Bedingungen können die Filter viele Jahre ihren Dienst tun. Beim Einsatz dieser Filter bei der Sonnen-Beobachtung sind sie jedoch einer hohen thermischen Belastung sowie Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Dies kann zu einem vorzeitigen Ausfall bei den bisher verfügbaren ITF's führen.

 

Um unseren Kunden zu garantieren, dass die Filter bei normalen Einsatz zur Sonnenbeobachtung nicht beschädigt werden, hat Lunt Solar zwei Schritte unternommen:

 

1. Das neu gestaltete ITF-System wurde getestet und entspricht nun den MIL-STD-810C Spezifikation. Diese Spezifikationen garantieren die Langzeit-Stabilität.

2. Lunt Solar baut zusätzlich einen "Energy Rejection Filter" (ERF) weit vorne in die optischen Systeme ein um unerwünschte Hitze von den Filtern, einschließlich dem Etalon, abzuhalten. Ein Teil dieses Filters blockt die nicht erwünschte UV-Strahlung ab, durch den zusätzlich hier eingebauten IR-Reflektor wird daraus ein echter ERF, der sämtliche gefährliche Strahlung sicher abblockt.

 


nach oben

E-Mail: info@teleskop-service.de • Telefon: +49 (0)89-1892870 • Fax: +49 (0)89-18928710
Parse Time: 0,092s